BFH - Urteil vom 05.12.2002 (IV R 7/01)

Ärztliche Notfallpraxis kein häusliches Arbeitszimmer

Die Kläger und Revisionskläger (Kläger) wurden als Eheleute im Streitjahr (1997) zusammen zur Einkommensteuer veranlagt. Sie sind Allgemeinmediziner und betreiben eine Gemeinschaftspraxis in der A-Straße in B. Sie [...]
BFH - Urteil vom 19.09.2002 (VI R 70/01)

Begriff des häuslichen Arbeitszimmers

I. Der Kläger und Revisionsbeklagte (Kläger) erzielte im Streitjahr 1996 als angestellter Bauingenieur Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit. Er nutzte in dem von ihm und seiner Ehefrau, der Klägerin, bewohnten [...]
BFH - Urteil vom 14.05.2002 (IX R 31/00)

Zeugnisverweigerungsrecht eines Steuerberaters

I. Die Kläger und Revisionskläger (Kläger) sind Beteiligte einer Vermietungsgemeinschaft. Der Beklagte und Revisionsbeklagte (das Finanzamt --FA--) führte die gesonderte und einheitliche Feststellung der Einkünfte aus [...]
BFH - Beschluß vom 29.04.2002 (IV B 29/01)

Gewerbliche Tätigkeit einer Laborarztpraxis

Auf die Wiedergabe des Tatbestands wird gemäß § 116 Abs. 5 Satz 2 zweiter Halbsatz der Finanzgerichtsordnung (FGO) verzichtet. Die Beschwerde ist unbegründet. 1. Die vom Kläger und Beschwerdeführer (Kläger) [...]