§ 13 AUeG
Stand: 13.03.2020
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld, BGBl. I S. 493

§ 13 AUeG Auskunftsanspruch des Leiharbeitnehmers

§ 13 Auskunftsanspruch des Leiharbeitnehmers

AUeG ( Arbeitnehmerüberlassungsgesetz )

 
 

Der Leiharbeitnehmer kann im Falle der Überlassung von seinem Entleiher Auskunft über die im Betrieb des Entleihers für einen vergleichbaren Arbeitnehmer des Entleihers geltenden wesentlichen Arbeitsbedingungen einschließlich des Arbeitsentgelts verlangen; dies gilt nicht, soweit die Voraussetzungen der in § 8 Absatz 2 und 4 Satz 2 genannten Ausnahme vorliegen.