§ 18 EEG2017
Stand: 19.06.2020
zuletzt geändert durch:
Elfte Zuständigkeitsanpassungsverordnung, BGBl. I S. 1328
Teil 2 Anschluss, Abnahme, Übertragung und Verteilung
Abschnitt 3 Kosten

§ 18 EEG2017 Vertragliche Vereinbarung

§ 18 Vertragliche Vereinbarung

EEG2017 ( Erneuerbare-Energien-Gesetz )

 
 

(1)  Netzbetreiber können infolge der Vereinbarung nach § 11 Absatz 3 entstandene Kosten im nachgewiesenen Umfang bei der Ermittlung des Netzentgelts in Ansatz bringen, soweit diese Kosten im Hinblick auf § 1 oder § 2 Absatz 1 wirtschaftlich angemessen sind. (2)  Die Kosten unterliegen der Prüfung auf Effizienz durch die Regulierungsbehörde nach Maßgabe der Bestimmungen des Energiewirtschaftsgesetzes.