§ 50 EEG2017
Stand: 19.06.2020
zuletzt geändert durch:
Elfte Zuständigkeitsanpassungsverordnung, BGBl. I S. 1328
Teil 3 Zahlung von Marktprämie und Einspeisevergütung
Abschnitt 4 Gesetzliche Bestimmung der Zahlung
Unterabschnitt 2 Zahlungen für Flexibilität

§ 50 EEG2017 Zahlungsanspruch für Flexibilität

§ 50 Zahlungsanspruch für Flexibilität

EEG2017 ( Erneuerbare-Energien-Gesetz )

 
 

(1)  Anlagenbetreiber haben gegen den Netzbetreiber einen Zahlungsanspruch nach Maßgabe des § 50 a oder § 50 b für die Bereitstellung installierter Leistung, wenn für den in der Anlage erzeugten Strom dem Grunde nach auch ein Anspruch auf Zahlung nach der für die Anlage maßgeblichen Fassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes besteht; dieser Anspruch bleibt unberührt. (2)  § 24 Absatz 1 , § 26 und § 27 sind entsprechend anzuwenden.