3/3.1 Förderung des unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatungen ab 2016 bis 2020

Autoren: Böttges-Papendorf/Hänchen

Zielgruppe: Bereits bestehende Unternehmen

Das Beratungsförderprogramm des Bundes für den Zeitraum 2016 bis 2020 richtet sich ausschließlich an Unternehmen, die bereits gegründet sind. Vorgründungsberatungen fallen nach wie vor in die Zuständigkeit der Bundesländer. Sofort nach Gründung greift dann das Bundesprogramm.

3/3.1.1 Kurzübersicht

Was wird gefördert?

Allgemeine Beratungen

Im Rahmen der allgemeinen Beratung sind junge Unternehmen, deren Gründung maximal zwei Jahre zurückliegt sowie Unternehmen ab dem dritten Jahr nach Gründung förderfähig: Die allgemeine Beratung ist eine klassische betriebswirtschaftliche Beratung zu wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

Spezielle Beratungen

Im Rahmen der speziellen Beratung sind junge Unternehmen, deren Gründung maximal zwei Jahre zurückliegt, sowie Unternehmen ab dem dritten Jahr nach Gründung förderfähig: Hierzu zählen Beratungen von Unternehmen