3/3.2 Ergänzungsrichtlinie 2020 zur Coronakrise

Autor: Hänchen

Mit Bekanntmachung vom 30.03.2020 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie eine Ergänzung der Rahmenrichtlinie zur Förderung des unternehmerischen Know-hows verabschiedet, die im Bundesanzeiger vom 02.04.2020 (BAnz AT 02.04.2020 B5) https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet?page.navid=official_starttoofficial_view_publication=be68b61d1dba0338120835e47e8b9df8=b9ad54b60b4ca27a&=49637=BAnz_AT_02.04.2020_B5 veröffentlicht wurde. Die Richtlinie ist erfreulich kurz und umfasst nur eine Seite mit folgenden Bestimmungen:

3/3.2.1 BAFA-Sonderprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows für von der Coronakrise betroffene KMU

Grundsätzlich gelten für die Richtlinie die Voraussetzungen wie in der Rahmenrichtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows vom 28.12.2015 mit den Änderungen vom 25.03.2019, die um ein Modul für von der Coronakrise betroffene KMU ergänzt wird.

Sofortprogramm Ende Mai für Neuanträge vorzeitig geschlossen