7/7 Projektmanagement

Autor: Böttges-Papendorf

7/7.1 Begriffe und Grundlagen

Begriff

Unter Projektmanagement (PM) versteht man die Gesamtheit von Führungsaufgaben, -organisation, -techniken und -mitteln für die Abwicklung eines Projekts, wobei unter einem Projekt ein Vorhaben zu verstehen ist, das im Wesentlichen durch die Einmaligkeit seiner Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist (vgl. DIN 69901).

Projekte umfassen:

Konkrete Arbeitsaufgaben, z.B. Erstellen einer Ausschreibung für eine zu besetzende Stelle. Diese konkreten Einzelaufgaben nennt man in der Sprache des Projektmanagements Arbeitspakete (AP).

Teilaufgaben, die ihrerseits wieder (Unter-)Projekte sind und mehrere Arbeitspakete umfassen. Diese "Unterprojekte" heißen in der Sprache des Projektmanagements Teilaufgaben (TA).

Darstellung am Beispiel "Unternehmensnachfolge"

Anschaulich wird das, wenn man die Begriffe anhand eines konkreten Beispiels aus der Beratungspraxis darstellt:

Die einmalige Planungs- und Entscheidungssituation bei einer Unternehmensnachfolge stellt in diesem Sinn ein Projekt dar. Entsprechend kann das Beratungsprojekt Unternehmensnachfolge in Arbeitspakete (AP) und Teilaufgaben (TA) untergliedert werden.