Ermittlung der Gesamtkosten bei Herstellung nach der II. Berechnungsverordnung

Ermittlung der Gesamtkosten bei Herstellung
nach der II. Berechnungsverordnung

 

Aufstellung der Gesamtkosten

€

%

Die Gesamtkosten bestehen aus:

I.     Kosten des Baugrundstücks

Zu den Kosten des Baugrundstücks gehören:

 

 

1.    Der Wert des Baugrundstücks

0,00

100 %

2.    Die Erwerbskosten

 

 

Hierzu gehören alle durch den Erwerb des Baugrundstücks verursachten Nebenkosten, z.B. Gerichts- und Notarkosten, Maklerprovisionen, Grunderwerbsteuern, Vermessungskosten, Gebühren für Wertberechnungen und amtliche Genehmigungen, Kosten der Bodenuntersuchung zur Beurteilung des Grundstückswerts.

0,00

 

Zu den Erwerbskosten gehören auch Kosten, die im Zusammenhang mit einer das Baugrundstück betreffenden freiwilligen oder gesetzlich geregelten Umlegung, Zusammenlegung oder Grenzregelung (Bodenordnung) entstehen, außer den Kosten der dem Bauherrn dabei obliegenden Verwaltungsleistungen.