Grundlegende Kalkulationsverfahren

Autoren: Böttges-Papendorf/Hänchen

Entsprechend der Vielfalt der handwerklich betriebenen Berufe und Gewerke sind auch praktisch alle Kalkulationsmethoden im Handwerk anzutreffen.

A. Kalkulation in der Fertigung

Einstufige Divisionskalkulation

Kosten je Einheit

=

Summe der Kosten

→ k =

K

Zahl der erzeugten Leistungseinheiten

x

Divisionskalkulation

Zweistufige Divisionskalkulation

(1)

Herstellkosten/St.

=

Herstellkosten

produzierte Menge

(2)

Verwaltungs- und Vertriebskosten/St.

=

Verwaltungs- und Vertriebskosten

verkaufte Menge

(3)

Selbstkosten/St.

=

(1) + (2)

(4)

Angebotspreis

=

(3) + Gewinnzuschlag

Mehrstufige Divisionskalkulation

Formel:

k

=

n


i=l

Ki

=

K1

+

K2

+

...

+

Kn

xi

xl

x2

xn

mit:

K = Gesamtkosten

L = Produktionsstufen

mit:

x = produzierte bzw. weiterverarbeitende Menge je Produktionsstufe