Honorarvereinbarung lfd. Beratung Gründungsjahr

Honorarvereinbarung

 

zwischen

Kanzlei, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, Ort

und

Name, Firma, Ort

   Honorarvorschlag/-vertrag gemäß § 14 StBVV (Pauschalvergütung)

Für das Gründungsjahr schlagen wir Ihnen den Abschluss einer Pauschalvereinbarung gem. § 14 StBVV für alle voraussichtlich anfallenden Arbeiten wie folgt vor (Betrag netto zzgl. 19 % MwSt.):

... €    monatlich im Zeitraum ... bis ... für Gründer-Hotline (Unternehmensfragebogen Finanzamt und Beantwortung mündlicher Anfragen, Antrag auf Umsatzsteuer-Ist-Versteuerung beim Finanzamt), Einrichtung und Abwicklung Ihrer Quartalsbuchführung anhand eingereichter Belege sowie Jahresabschluss gemäß § 4 Abs. 3 EStG und betriebliche Steuererklärungen.

Den fälligen Betrag buchen wir jeweils zur Monatsmitte von Ihrem Bankkonto ab. Ab Januar ... erfolgt eine Überprüfung und ggf. Anpassung der Vergütung nach den dann gegebenen Verhältnissen.