Meilensteine Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten

Meilensteine Unternehmensnachfolge
erfolgreich gestalten

 

Im Zeitraum 2018–2020 stehen nach Berechnungen des IfM Institut für Mittelstandsforschung in Bonn jährlich rd. 30.000 Nachfolgeregelungen in Familienunternehmen an. Die meisten davon (über 50 %) erfolgen als Weitergabe innerhalb der Familie. Etwa 18 % der Familienunternehmen werden von Mitarbeitern übernommen, und die restlichen 29 % werden an externe Übernehmer verkauft (IfM Bonn, Unternehmensnachfolge 2018–2022, Daten und Fakten 2018, Zusammenfassung). Die Planung und Umsetzung einer Unternehmensnachfolge ist ein ganzheitliches Beratungsprojekt wie etwa die Existenzgründung. Sie ist aber noch einmal so kompliziert und anspruchsvoll, da hier ja zwei Seiten betrachtet werden müssen: Einmal sind die Vorstellungen und Interessen des bisherigen Inhabers zu berücksichtigen. Dazu kommen die Fragen und Interessen des Übernehmers bzw. der Übernehmerin, die häufig gleichzeitig erstmalig selbständig werden und somit als Existenzgründer in die Nachfolgeplanung hineingehen.