Mustergliederung Bestätigungsvermerk

Mustergliederung Bestätigungsvermerk

 

Nach den Vorgaben des IDW PS 400 ist der Bestätigungsvermerk  

inhaltlich wie folgt aufgebaut:

1.

Empfänger des Bestätigungsvermerks

2.

Vermerk über die Prüfung des Abschlusses und ggf. des Lageberichts

2.1

Prüfungsurteile

2.2

Grundlage für die Prüfungsurteile

2.3

Wesentliche Unsicherheit im Zusammenhang mit der Fortführung der Unternehmenstätigkeit

2.4

Besonders wichtige Prüfungssachverhalte in der Prüfung des Abschlusses

2.5

Sonstige Informationen

2.6

Verantwortung für den Abschluss und ggf. für den Lagebericht

2.7

Verantwortung des Abschlussprüfers für die Prüfung des Abschlusses und ggf. des Lageberichts

2.8

Ort der Beschreibung der Verantwortung des Abschlussprüfers für die Prüfung des Abschlusses und ggf. des Lageberichts

3.

Sonstige gesetzliche und andere rechtliche Anforderungen

4.

Name des verantwortlichen Abschlussprüfers

5.

Ort der Niederlassung des Abschlussprüfers

6.

Datum, Unterschrift und Erteilung des Bestätigungsvermerks

 

Copyright Deubner Verlag GmbH & Co. KG - www.deubner-verlag.de