Rentner sollten fachlichen Rat anfordern!

Der Steuer-Tipp: Rentner sollten fachlichen Rat anfordern!

 

Immer mehr Rentner müssen alljährlich eine Einkommensteuererklärung abgeben. Die steuerrechtliche Behandlung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen wurde ab dem Jahr 2005 grundsätzlich neu geregelt - mit dem Ergebnis, dass nach Ablauf einer Übergangsperiode (bis 2040) die meisten Renten in voller Höhe der Einkommensteuerpflicht unterliegen. Die Zahl der steuerzahlenden Rentner wächst damit zwangsläufig jedes Jahr weiter.