6.1 Der insolvenzreife Mandant

Autor: Beuck

6.1.1 Beratungssituation

Im Rahmen Ihres Beratungsmandats als Steuerberater treten Anzeichen für eine finanzwirtschaftliche Krise Ihres Mandanten zu Tage. Diese können insbesondere bei der Erstellung der Finanzbuchhaltung oder auch bei Aufstellung der Bilanz auftreten. Ihr Mandant möchte nunmehr von Ihnen wissen, ob bereits ein Insolvenzgrund bei ihm eingetreten ist.

6.1.2 Rechtliche Einordnung

Insolvenzgründe

Die einschlägigen Insolvenzgründe sind exklusiv in den §§ 17 - 19 InsO normiert. Die InsO benennt dort die Zahlungsunfähigkeit, deren Vorstufe in Form der drohenden Zahlungsunfähigkeit sowie die Überschuldung.

Zahlungsunfähigkeit