IV. Praxishinweis

Autorin: Melle

Die Entscheidung des BGH verdeutlicht, dass es für Heimbetreiber rechtssicher ist, sich bei der Gestaltung von Wohn- und Betreuungsverträgen hinsichtlich der Vergütungsregelung nahe an den gesetzlichen Grundlagen des WBVG sowie des SGB XI zu halten.

Letzte redaktionelle Änderung: 24.03.2020