BGH - Urteil vom 05.12.1963 (II ZR 219/62)

Erfüllungszeitpunkt bei Überweisungen im Postscheckverkehr

Nach § 270 BGB hat hiernach der Schuldner Geld auf seine Gefahr und seine Kosten dem Gläubiger zu übermitteln; er muß also, falls die Leistung den Gläubiger nicht erreicht, noch einmal leisten. Leistungsort ist jedoch [...]
BGH - Urteil vom 13.11.1963 (V ZR 56/62)

Rechtliche Beurteilung eines Gesamtvermögensgeschäfts

BGHZ 40, 218 LSK-FamR/Hülsmann, § 1365 BGB LS 1 LSK-FamR/Hülsmann, § 1366 BGB LS 4 NJW 1964, 347 [...]
LG Freiburg - 05.11.1963 (2 O 246/63)

Der Zugewinnausgleich ist angesichts einer Eheverfehlung des Ausgleichsberechtigten nicht ohne weiteres...

FamRZ 1963, 647 LSK-FamR/Hülsmann, § 1381 BGB LS 11 [...]
OLG Nürnberg - 04.11.1963 (1 U 70/63)

A. Während der Ehe angeschaffte Einrichtungsgegenstände sind schon dann Ersatzstücke im Sinne des...

FamRZ 1964, 297 LSK-FamR/Hülsmann, § 1370 BGB LS 1 LSK-FamR/Hülsmann, § 1370 BGB LS 2 LSK-FamR/Hülsmann, § 1370 BGB LS 3 [...]
OLG Hamburg - 30.08.1963 (1 U 36/63)

Der Anspruch aus § 1389 BGB gewährt nur einen Anspruch auf Leistung einer der in §§ 232 ff. BGB genannten...

LSK-FamR/Hülsmann, § 1389 BGB LS 4 NJW 1964, 1078 [...]
BayObLG - 09.07.1963 (BReg 1 Z 25/63)

A. Es kommt nicht darauf an, ob die Form des Rechtsgeschäfts zur Ordnungsmäßigkeit der Verwaltung...

FamRZ 1963, 521 LSK-FamR/Hülsmann, § 1365 BGB LS 22 LSK-FamR/Hülsmann, § 1365 BGB LS 31 [...]
LG Bielefeld - 24.04.1963 (9 S 19/63)

Fernsehgerät, das sicherungsübereignet ist, ist nicht Hausratsgegenstand.

LSK-FamR/Hülsmann, § 1369 BGB LS 7.4. MDR 1963, 760 [...]