BVerfG - Urteil vom 20.12.1966 (1 BvR 320/57; 1 BvR 70/63)

Verfassungsmäßigkeit des Umsatzsteuerrechts im Hinblick auf dessen Wettbewerbsneutralität

A. I. 1. Die deutsche Umsatzsteuer hat ihren Ursprung in der Finanznot des ersten Weltkrieges: Das Gesetz über einen Warenumsatzstempel vom 26. Juni 1916 führte eine Abgabe von 0,1% zunächst nur von allen Lieferungen [...]
BVerfG - Beschluß vom 14.12.1966 (1 BvR 496/65)

Verfassungsmäßigkeit der Gesellschafterhaftung für Gewerbe- und Umsatzsteuer

A. I. Wenn Gesellschaften, Vereine oder Genossenschaften als solche der Besteuerung unterliegen, gelten für die persönliche Haftung der einzelnen Gesellschafter sinngemäß die Vorschriften des bürgerlichen Rechts (§ 113 [...]
OLG Saarbrücken - 14.12.1966 (1 U 105/66)

A. § 1369 BGB gilt nicht für nach Rechtskraft der Ehescheidung getroffene Verfügungen. B. Die Genehmigung...

FamRZ 1968, 31 LSK-FamR/Hülsmann, § 1369 BGB LS 3 LSK-FamR/Hülsmann, § 1369 BGB LS 6 OLGZ 1967, 1 [...]
BFH - Urteil vom 07.12.1966 (VI 298/65)

»a. Unterhaltsverträge sind formlos gültig.b. Ein Schenkungsversprechen als Unterhaltsvereinbarung...

Die Ehe des Steuerpflichtigen (Stpfl.) wurde am 9. März 1960 aus Alleinverschulden der Ehefrau geschieden. In einem schriftlichen 'Auseinandersetzungsvertrag' vom 23. Februar 1960 hatte die Frau zugesagt, die mit der [...]
BGH - 02.11.1966 (IV ZR 229/65)

Maßgeblicher Zeitpunkt für Berechnung des Zugewinns

BGHZ 46, 215 LSK-FamR/Hülsmann, § 1384 BGB LS 4 [...]
BayObLG - 17.10.1966 (BReg 1 b Z 64/66)

Der Personensorgeberechtigte kann die Zustimmung zur Vernehmung des zur Zeugnisverweigerung nach § 383...

BayObLGZ 1966, 343 FamRZ 1966, 644 NJW 1967, 206 [...]
OLG Saarbrücken - 14.06.1966 (1 U 105/66)

A. § 1369 BGB gilt auch bei Getrenntleben der Eheleute. B. Mit Rechtskraft der Ehescheidung wird eine...

B. Nach anderer Ansicht ist Zweck des § 1369 Abs. 1 BGB die Sicherung der Ausgleichsforderung (BayObLG - BReg. 1 Z 4/80 - 3.3.1980, FamRZ 1980, 571). In Abweichung vom OLG Saarbrücken (oben LSK-FamR/Hülsmann, § 1369 [...]
BGH - 22.04.1966 (IV ZR 58/65)

Grobe Unbilligkeit eines Ausgleichsanspruchs

In dem Urteil wird der Wortlaut des § 1381 BGB wie folgt ausgelegt: In dem Urteil wird der Wortlaut des § 1381 BGB wie folgt ausgelegt: Aus der amtlichen Begründung zum Regierungsentwurf des Gesetzes über die [...]