OLG Hamm - 29.12.1983 (2 WF 694 und 721/83)

A. Eine Hochrechnung des als Anfangsvermögen einzusetzenden Wertes der Nacherben-Anwartschaft auf den...

FamRZ 1984, 481 LSK-FamR/Hülsmann, § 1376 BGB LS 75 LSK-FamR/Hülsmann, § 1376 BGB LS 76 [...]
OLG Hamm - 29.12.1983 (2 WF 694/83 und 721/83)

Zu dem Vermögen, das gemäß § 1374 Abs. 2 BGB dem Anfangsvermögen hinzuzurechnen ist, zählt nicht...

FamRZ 1984, 481 LSK-FamR/Hülsmann, § 1374 BGB LS 5 [...]
OLG Hamburg - 15.12.1983 (2 UF 97/83)

Übermäßiger Alkoholgenuß nach Ausscheiden aus dem Erwerbsleben bis zum Ende der Ehezeit (ca. 2 1/2...

FamRZ 1984, 396 LSK-FamR/Runge, § 1587c BGB LS 67.1 [...]
OLG Karlsruhe - 13.12.1983 (11 U 154/83)

Von einer Aufnahme des Kindes in den Haushalt des Vaters ist auszugehen, wenn der Vater mit dem Kind...

Ebenso: KG, FamRZ 1975, 712 (bei Zusammenleben in der Wohnung der Mutter); im Ergebnis ebenso LG Wuppertal, DAV 1976, 355 (lebt das Kind im väterlichen Haushalt, ist die Klage auf Regelunterhalt unschlüssig). Hinweise [...]
OLG Koblenz - 12.12.1983 (13 UF 795/83)

Ein unterhaltsberechtigter Ehegatte, der im Prozeß über seinen Trennungsunterhaltsanspruch mit dem...

FamRZ 1984, 16 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 43 [...]
OLG Bamberg - 30.11.1983 (2 WF 233/83)

b. Keine Aussetzung des Scheidungsverfahrens auf Antrag (Abs. 3) im Falle des Rechtsmißbrauchs, etwa...

Wiedergabe ausnahmsweise nur in Kurzfassung: Der Senat führt aus: Nach § 614 Abs. 3 ZPO müsse das FamGer. zwar grundsätzlich auf einen Antrag des Antragstellers das Scheidungsverfahren aussetzen. Das gelte aber dann [...]
LG Offenburg - 29.11.1983 (I S 124/83)

§ 91 BSHG schränkt die bürgerlich-rechtliche Inanspruchnahme Verwandter zweiten oder entfernteren...

Vgl. Giese, FamRZ 1982, 11 und 666; für ein Wahlrecht des Unterhaltsberechtigten: Ullenbruch, FamRZ 1982, 664; aA. (Vorrang der Sozialhilfe): Brühl, FamRZ 1982, 13. FamRZ 1984, 307 JZ 1984, 634 LSK-FamR/Hannemann, § [...]
OLG Düsseldorf - Urteil vom 18.11.1983 (3 UF 195/82 u. 3 UF 32/83)

Die Grundsätze über den Wegfall oder die Änderung der Geschäftsgrundlage sind auf einen Unterhaltsverzicht...

Die Klägerin zu 1 (geboren am 08.06.1953 = 30 Jahre) war die Ehefrau des Beklagten (geboren am 03.08.1957 26 Jahre). Am 27.07.1.977 haben die Parteien die Ehe geschlossen. Seit Juli/August 1979 leben die Parteien [...]
OLG München - Urteil vom 17.11.1983 (26 UF 1122/83)

A. Es liegt im Interesse des Unterhaltsberechtigten, bei der Bestimmung seines Unterhaltsbedarfs und...

Die Kläger zu 2) und 3) begehren von dem Beklagten Kindesunterhalt, die Klägerin zu 1) verlangt Ehegattenunterhalt nach Scheidung. Die Klägerin zu 1) und der Beklagte haben am 23.5.1969 geheiratet. Aus der Ehe gingen [...]
OLG Frankfurt/Main - 26.10.1983 (1 WF 26/83)

Von einem volljährigen Kind, das mit Zustimmung des Barunterhaltspflichtigen ein Studium begonnen hat,...

FamRZ 1984, 193 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 56 [...]
OLG Hamm - 25.10.1983 (1 UF 326/81)

Kaufkraftschwund - Von der Umrechnung sind weder Geldbeträge oder Geldforderungen oder gleichstehende...

FamRZ 1984, 275 LSK-FamR/Hülsmann, § 1376 BGB LS 91 [...]
OLG Karlsruhe - 19.10.1983 (2 WF 77/83)

Vorläufige Anordnungen sind auch im Rahmen eines Abänderungsverfahrens zulässig, wenn ein dringendes...

Ebenso OLG München, FamRZ 1981, 389: Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts auf den Vater, wenn die sorgeberechtigte Mutter die 8- und 12-jährigen Kinder ins Ausland umschulen will. FamRZ 1984, [...]
OLG Frankfurt/Main - 17.10.1983 (5 WF 202/83)

Mit der Verpflichtung zur Sicherheitsleistung nach § 1389 BGB kommt ein Ehegatte nicht in Verzug, wenn...

FamRZ 1983, 1233 LSK-FamR/Hülsmann, § 1389 BGB LS 3 [...]
OLG Hamm - 14.10.1983 (15 W 306/83)

Die Zurückweisung des Aufhebungsantrags der Mutter ist gerechtfertigt, wenn die Mutter den Kindesvater...

DRsp I(167)310f FamRZ 1984, 99 MDR 1984, 315 NJW 1984, 617 [...]
KG - 16.09.1983 (1 W 4545/83)

Die Ehelicherklärung eines nichtehelichen Kindes durch das Vormundschaftsgericht kann nicht vor Geburt...

DRsp I(167)311a FamRZ 1984, 98 NJW 1984, 876 OLGZ 1983, 434 Rpfleger 1984, 16 [...]
BayObLG - 15.09.1983 (BReg 1 Z 36/83)

Weigern sich die Eltern beharrlich, ihre schulpflichtigen Kinder in die Grundschule zu schicken, so liegt...

BayObLGZ 1983, 231 DRsp I(167)310d MDR 1984, 233 NJW 1984, 928 [...]
BayObLG - 19.08.1983 (AR 29/83)

Es hat keine Bedeutung, ob die Parteien ihre Vereinbarung als Ehevertrag gewertet haben. Ein Ehevertrag...

FamRZ 1984, 1248 LSK-FamR/Hülsmann, § 1408 BGB LS 8 [...]
OLG Düsseldorf - 11.08.1983 (6 WF 184/83)

Der naturalunterhaltspflichtige Elternteil haftet subsidiär auf Zahlung eines Prozeßkostenvorschusses...

FamRZ 1985, 198 LSK-FamR/Hannemann, § 1606 BGB LS 38 [...]
KG - 02.08.1983 (17 UF 2956/83)

Die Nichtigkeit von § 1671 Abs. 4 Satz 1 BGB hat zur Folge, daß § 1671 BGB jetzt ohne Abs. 4 Satz...

DRsp I(167)307b FamRZ 1983, 1055 [...]
LG Freiburg - 26.07.1983 (9 S 125/83)

A. Ein nichteheliches, in der Ausbildung befindliches Kind ist verpflichtet, dem unterhaltspflichtigen,...

B. Zur Prozeßkostenvorschußpflicht der Eltern eines nichtehelichen Kindes vgl. LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 93 (keine Prozeßkostenvorschußpflicht für eine Auskunftsklage des volljährigen Kindes gegen seinen Vater) [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 22.07.1983 (15 UF 57/83)

Den Unterhaltsgläubiger trifft nicht nur die Darlegungs-, sondern auch die Beweisführungslast dafür,...

Der Kläger begehrt mit der Klage die Abänderung eines Unterhaltsvergleichs. Der Kläger und der Beklagte Ziffer 2 waren miteinander verheiratet. Aus ihrer am ... 1968 geschlossenen Ehe ist die am ... 1972 geborene [...]
OLG Köln - 14.07.1983 (4 WF 152/83)

Zur Erwerbsobliegenheit eines Volljährigen, der eine Berufsausbildung weder besitzt noch anstrebt: Obliegenheit...

DRsp I(167)305a FamRZ 1983, 942 LSK-FamR/Hannemann, § 1602 BGB LS 31 [...]
OLG Frankfurt/Main - 24.06.1983 (1 UF 270/81)

Der zugewinnausgleichspflichtige Ehegatte kann seine Leistung gem. § 1381 BGB verweigern, wenn er während...

FamRZ 1983, 921 LSK-FamR/Hülsmann, § 1381 BGB LS 28 [...]
OLG Saarbrücken - 27.05.1983 (9 UF 72/83)

Hat das Gericht eine Umgangsregelung getroffen, so sind die Eltern verpflichtet, aktiv an der Umsetzung...

Aber der Sorgeberechtigte ist nicht verpflichtet, an der Durchsetzung des Umgangsrechts aktiv mitzuwirken, OLG Zweibrücken, FamRZ 1982, 531 FamRZ 1983, 1054 [...]
SchlHOLG - 25.05.1983 (3 W 14/83)

Ein Aufhebungsantrag kann dann Erfolg haben, wenn die Mutter zwar den Namen des Vaters verschweigt, die...

DRsp I(167)310g FamRZ 1984, 200 [...]
OLG Celle - 24.05.1983 (12 UF 156/81)

Ärzteversorgungen; Niedersachsen: Berechnung des Ehezeitanteils gem. § 1587a Abs. 2 Nr. 4 b BGB - volldynamisc...

FamRZ 1983, 933 LSK-FamR/Runge, § 1587a BGB LS 73.13. [...]
OLG Karlsruhe - 19.05.1983 (4 U 127/82)

A. Ein Ehegatte überträgt dem anderen sein Vermögen oder seine Einkünfte nicht schon dadurch, daß...

FamRZ 1983, 1250 LSK-FamR/Hülsmann, § 1364 BGB LS 1 LSK-FamR/Hülsmann, § 1364 BGB LS 2 [...]
SchlHOLG - 17.05.1983 (8 WF 84/83)

Maßgeblich für den Beginn der Frist des § 1605 Abs. 2 BGB ist der Zeitpunkt der letzten Auskunftserteilung...

Zum Meinungsstreit vgl. auch OLG München (Senat Augsburg), FamRZ 1993, 594, das allerdings die Streitfrage offen läßt. LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS 57 SchlHA 1983, 136 [...]
SchlHOLG - 10.05.1983 (8 WF 78/83)

Es besteht kein allgemeiner Titulierungsanspruch.

Differenzierend: LSK-FamR/Hannemann, § 1610 LS 100. FamRZ 1983, 828 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 99 SchlHA 1983, 137 [...]
LG Hamburg - 09.05.1983 ((50) 33/83 Ns - 132 b - 75/82)

Hat ein Steuerpflichtiger die monatlichen Umsatzsteuervoranmeldungen gem. § 18 Abs. 1 UStG teilweise...

Die Frage ist streitig, aA. noch LG Hamburg, wistra 1983, 266; ähnlich zur bußgeldbefreienden Selbstanzeige OLG Hamburg, NJW 1985, 2041. In der Praxis empfiehlt es sich daher, in solchen Fällen der Jahreserklärung eine [...]
OLG Stuttgart - 06.05.1983 (8 W 162/83)

In einem Rechtsstreit über die Ehelichkeitsanfechtung darf der Mutter die gesetzliche Vertretung des...

Siehe dazu auch OLG Bamberg, FamRZ 1992, 220. FamRZ 1983, 831 MDR 1983, 841 [...]
OLG Frankfurt/Main - 06.05.1983 (20 W 141/83)

aDer Anordnung, daß das Kind bei den Pflegeeltern bleibt, steht nicht entgegen, daß kein wirksamer...

DRsp I(167)310b FamRZ 1983, 1163 [...]
OLG Hamburg - 28.04.1983 (16 UF 2/83)

Die Verluste aus der Vermietung des von dem Beklagten gekauften Einfamilienhauses können unterhaltsrechtlich...

Die zulässige Berufung des Beklagten ist nicht begründet. Die Klägerin kann die in dem angefochtenen Urteil zugesprochenen Beträge als nachehelichen Unterhalt verlangen. Die Ehe der Parteien wurde durch Urteil des [...]
BayObLG - 18.03.1983 (BReg 1 Z 83/82)

Die Namenserteilung durch den Vater des nichtehelichen Kindes ist schon vor der Geburt des Kindes zulässig,...

FamRZ 1983, 949 Rpfleger 1983, 275 [...]
OLG Frankfurt/Main - 14.02.1983 (20 W 744/82)

Aufgrund der langjährigen Heroinsucht der Mutter ist von einer Unfähigkeit zur Erziehung des Kindes...

FamRZ 1983, 530 [...]
OLG Hamm - 02.02.1983 (6 UF 524/82)

A. Der Auskunftsanspruch erstreckt sich gegenüber einem Rechtsanwalt als Mitglied einer Anwaltsgemeinschaft...

FamRZ 1983, 812 LSK-FamR/Hülsmann, § 1379 BGB LS 35 LSK-FamR/Hülsmann, § 1379 BGB LS 36 NJW 1983, 1914 [...]
OLG Koblenz - 20.01.1983 (11 UF 822/82)

Ausklammerung von durch Nachentrichtung freiwilliger Beiträge in der Ehezeit für voreheliche Zeiten...

FamRZ 1983, 406 LSK-FamR/Runge, § 1587o BGB LS 19.2 [...]
OLG Hamburg - 18.01.1983 (2 UF 142/82 U)

Einem Minderjährigen ist eine allgemeine Orientierungsphase, in der er sich auf einen Beruf hin entwickelt,...

OLG Düsseldorf, FamRZ 1979, 543 gesteht auch Volljährigen grundsätzlich eine Orientierungsphase zu. Allerdings darf zwischen Abitur und Studium bzw. Lehre nur eine kurze Orientierungszeit liegen, widrigenfalls muß der [...]
OLG Karlsruhe - 12.01.1983 (2 UF 32/80)

Soweit ein wissenschaftlicher Assistent nur den Status eines Beamten auf Widerruf hat (hier: nach dem...

Dieselben Grundsätze gelten für Probeärzte, Probeingenieure, Oberärzte, Oberingenieure und Lektoren (vgl. Johannsen/Henrich/Hahne, aaO., § 1587a BGB Rdn. 24; MüKo/Maier, aaO., § 1587a Rdn. 34; Soergel/Minz, aaO., § [...]
OLG Hamburg - 10.01.1983 (15 UF 59/82)

Erhebt der Unterhaltsberechtigte Stufeklage auf Auskunft und Zahlung des sich hieraus ergebenden Unterhalts,...

FamRZ 1983, 602 LSK-FamR/Hülsmann, § 1585b BGB LS 22 [...]