AG Weilburg - 14.12.1990 (2 F 426/88)

a. Rückständiger Unterhalt kann nur unter den Voraussetzungen des § 1613 BGB verlangt werden. b. Trat...

LS 40 c entgegen BGH, vgl. LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 38. FamRZ 1992, 216 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 40 NJW-RR 1992, 67 [...]
AG Altenkirchen - 07.11.1990 (4 F 161/90)

A. Zum Leistungsbestimmungsrecht der Eltern gegenüber ihrem volljährigen Kind: Das Recht des Volljährigen,...

B. Im Ergebnis ähnlich wie die Entscheidung des OLG Köln, FamRZ 1985, 829, vorst. LSK-FamR/Hannemann, § 1612 BGB LS 30, trotz grundsätzlicher Bedenken hiergegen im Hinblick auf die vom Gesetz (§ 1612 Abs. 2 Satz 2 BGB) [...]
AG Wetter - 29.10.1990 (8 C 105/90)

Trotz grundsätzlich bestehender Verpflichtung zum Einsatz des Vermögensstammes für die Bestreitung...

Unter Bezugnahme auf BGH, FamRZ 1984, 364 (zur Berechtigung des Unterhaltsschuldners, einen »Notgroschen« gegenüber dem unterhaltsberechtigten Ehegatten zurückzubehalten). Unter Bezugnahme auf BGH, FamRZ 1984, 364 (zur [...]
AG Viechtach - 24.10.1990 (F 259/89)

A. § 1378 Abs. 3 Satz 2 BGB ist auch dann anwendbar, wenn die Parteien eine Vereinbarung über den Zugewinnausgleich...

FamRZ 1991, 570 LSK-FamR/Hülsmann, § 1378 BGB LS 15 LSK-FamR/Hülsmann, § 1378 BGB LS 16 [...]
AG Hamburg - 11.10.1990 (15 C 812/90)

Der Unterhaltsbedarf eines in Jamaica lebenden Kindes beläuft sich auf ein Drittel des Bedarfs bundesdeutscher...

DAVorm 1991, 697 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 118 [...]
AG Berlin-Wedding - 20.09.1990 (12 C 19/90)

Zur Frage, wann der Unterhaltsanspruch eines nichtehelichen Kindes hinter dem Ausbildungsrecht des unterhaltspflichtigen...

Zur Unterhaltspflicht des Studenten gegenüber seinem nichtehelichen Kind vgl. auch LG Kleve, DAV 1987, 267 = FamRZ 1987, 631, näher bei LSK-FamR/Hannemann, § 1615h BGB LS 4. FamRZ 1991, 481 LSK-FamR/Hannemann, § 1615a [...]
AG Aalen - 29.08.1990 (3 F 115/90 - 13 -)

Die Anordnung einer Umgangspflegschaft, verbunden mit einer zeitlich begrenzten Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts...

Anmerkung Luthin in FamRZ 1991, 360 FamRZ 1991, 360 [...]
AG Viechtach - 08.08.1990 (F 218/88)

Leben Ehegatten nach Scheidung ihrer Ehe fast drei Jahre zusammen, so kann sich der ausgleichspflichtige...

FamRZ 1991, 192 LSK-FamR/Hülsmann, § 1378 BGB LS 24 [...]
AG Köln - 30.05.1990 (382 C 49/90)

Der Pseudovater kann gegen den Erzeuger des Kindes Ansprüche auf Erstattung von Unterhaltsleistungen...

Der Rückgriffsanspruch des Pseudovaters ist erst nach Vaterschaftsfeststellung möglich, vgl. BGH, DAV 1993, 431 = FamRZ 1993, 696 = MDR 1993, 450 = NJW 1993, 1195 = NJW-RR 1993, 835; vgl. auch Anm. Hohloch, JuS 1993, [...]
AG Germersheim - 05.04.1990 (2 C 83/90)

a. Trunksucht ist ein sittlich verwerfliches Verhalten i.S. des § 1611 Abs. 1 BGB. b. Der Unterhaltsanspruch...

Ablehnend zu LS 5 a: Kalthoener/Büttner, NJW 1991, 2683; bei einem volljährigen Alkoholabhängigen ohne abgeschlossene Berufsausbildung wurde im konkreten Fall ebenfalls ein sittliches Verschulden angenommen von OLG [...]
AG Viechtach - 21.03.1990 (F 258/89)

Vorteile aus Schwarzarbeit zählen nicht zu den unterhaltserheblichen Einkünften.

Anders: Kalthoener/Büttner, NJW 1991, 398. FamRZ 1990, 1139 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 20 [...]