OLG München - Urteil vom 11.12.1991 (12 UF 949/91)

»Die mangelnde Bereitschaft eines volljährigen Kindes zum Verkehr mit dem unterhaltspflichtigen Elternteil...

Die zulässige Berufung ist teilweise begründet. Dem Kläger steht für die Zeit 01.10.1989 bis 31.10.1990 nur ein Unterhaltsrückstand von DM 2.109,-- und ab 01.11.1990 ein monatlicher Unterhalt von DM 487,-- zu. Der [...]
OLG München - Urteil vom 26.08.1991 (26 UF 601/91)

»Ausbildungsgeld nach § 56 AFG stellt keine gegenüber den Unterhaltsansprüchen subsidiäre Leistung...

Die Parteien streiten um die Abänderung eines Unterhaltsvergleichs und um die Zulässigkeit der Zwangsvollstreckung aus diesem Vergleich. Der Kläger ist der eheliche Vater der beiden Beklagten. Im Unterhaltsverfahren [...]
OLG München - Beschluß vom 10.05.1991 (26 UF 1545/90)

Ausscheiden aus dem Geltungsbereich einer überbetrieblichen Versorgungseinrichtung

Die nach § 629 a Abs. 2, § 621 e Abs. 1, 3, §§ 516, 519 ZPO zulässige Beschwerde der Antragstellerin führt zu einem Teilerfolg. Die Beschwerdeführerin beanstandet die Bewertung der Anwartschaft des Antragsgegners bei [...]
OLG München - 12.04.1991 (26 UF 1464/89)

Das Familiengericht trifft diejenige Regelung der elterlichen Sorge, die dem Wohl des Kindes am besten...

Vgl. dazu schon BGH, FamRZ 1986, 446 sowie OLG Karlsruhe, FamRZ 1978, 201. FamRZ 1991, 1343 [...]
OLG München - 17.01.1991 (7 U 2871/91)

1. Unabwendbar i.S. von Art. 17 Abs. 2 CMR ist der Verlust des Transportgutes jedenfalls dann nicht,...

Vorinstanz: LG München I, - Vorinstanzaktenzeichen 2 HKO 14725/90 [...]