OLG Hamm - 18.12.1992 (13 UF 273/92)

Schwerwiegende Beleidigungen sowohl des unterhaltspflichtigen Vaters als auch seiner Ehefrau, die eine...

FamRZ 1993, 468 LSK-FamR/Hannemann, § 1611 BGB LS 13 [...]
LG Bonn - 09.12.1992 (17 O 154/92)

Hat ein Ehemann dem nichtehelichen Kind seiner Ehefrau als Pseudovater Unterhalt geleistet, so steht...

Ebenso: AG Philippsburg, DAV 1988, 426 (ein Auskunftsanspruch besteht nach erfolgreicher Anfechtung der Ehelichkeit). Zum Recht des Kindes auf Kenntnis der eigenen Abstammung vgl. LSK-FamR/Hannemann, § 1593 BGB LS 1-3, [...]
LG Paderborn - 07.12.1992 (5 S 250/92)

Ein Auskunftsanspruch des minderjährigen Kindes besteht nicht, wenn ein ausländisches (hier: rumänisches)...

DAVorm 1993, 100 LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS 12 [...]
BayObLG - 07.12.1992 (1Z BR 93/92)

A. Im Rahmen von § 1634 Abs. 3 BGB kann der nichteheliche Vater Auskunft über die persönlichen Verhältnisse...

BayObLGZ 1992, 361 DAVorm 1993, 735 EzFamR BGB § 1711 Nr. 1 EzFamR aktuell 1993, 118 FamRZ 1993, 1487-1489 FuR 1993, 230 MDR 1993, 655-656 MDR 1993, 655 NJW 1993, 1081 [...]
BezirksG Erfurt - Urteil vom 26.11.1992 (3 UF 29/91)

Auch dann, wenn die geschiedenen Ehegatten die elterliche Sorge für ein Kind gemeinsam ausüben, kann...

Sachverha Durch rechtskräftiges Urteil vom 24.9.1990 ist die am 31.5.1980 geschlossene Ehe der Parteien geschieden worden. Die Entscheidung über das Erziehungsrecht gem. § 25 Abs. 1 FGB für das gemeinsame Kind G. der [...]
SchlHOLG - 09.11.1992 (15 UF 159/89 - wu.)

Beträge für die Vermögensbildung sind - mit Ausnahme der Arbeitnehmersparzulage - bei der Ermittlung...

Zur Berücksichtigungsfähigkeit von Beträgen, die für die Vermögensbildung aufgewandt wurden, vgl. bereits OLG Frankfurt/M., NJW-RR 1988, 522, LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 19; zur Finanzierung eines Eigenheims vgl. [...]
SchlHOLG - 09.11.1992 (15 UF 169/89)

Wird ein Antrag auf laufende Unterhaltszahlungen im Revisionsverfahren beschränkt, ist nach Zurückverweisung...

LSK-FamR/Hannemann, § 1601 BGB LS 26 SchlHA 1993, 68 [...]
OLG Hamm - 09.11.1992 (4 UF 123/90)

Unvorhergesehener trennungsbedingter Bedarf, der das Maß des laufenden Unterhalts übersteigt, kann...

LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 81 NJW-RR 1992, 710 [...]
LG Düsseldorf - Urteil vom 06.11.1992 (22 S 357/92)

Hat ein Mann die Ehelichkeit eines während der Ehe geborenen Kindes mit Erfolg angefochten ,so kann...

Ebenso: LG Lüneburg, FamRZ 1991, 1095 = NJW-RR 1991, 711 (hinsichtlich der Kosten des Ehelichkeitsanfechtungsprozesses); AG Elmshorn, FamRZ 1991, 841 (bezüglich aller sonstigen Aufwendungen zur Klärung der eigenen [...]
OLG Nürnberg - Beschluß vom 29.10.1992 (2 W 2852/92)

»Es ist nicht zu beanstanden, wenn bei drei von einem Anwalt vertretenen kostenerstattungsberechtigten...

Das Rechtsmittel ist zulässig, in der Sache jedoch nicht von Erfolg. Zu Recht hat das Landgericht in dem angefochtenen Kostenfestsetzungsbeschluß sowie im Nichtabhilfebeschluß vom 24. Juli 1992 darauf abgehoben, daß [...]
BayObLG - 22.10.1992 (1Z BR 47/92)

a. Stirbt die allein sorgeberechtigte Mutter, kann das Gericht des Aufenthaltsstaates bei einer ernstlichen...

FamRZ 1993, 463 NJW-RR 1993, 457 [...]
OLG Nürnberg - Beschluß vom 21.10.1992 (10 WF 2533/92)

Unterhalt bei Internatsunterbringung

Die Antragstellerin hat die hinreichende Erfolgsaussicht der von ihr beabsichtigten Abänderungsklage ausreichend dargetan. Sie macht geltend, daß sich die für die Unterhaltsbemessung in dem abzuändernden [...]
OLG Frankfurt/Main - 19.10.1992 (20 W 366/92)

a. Ist den Eltern die Personensorge zuvor vom Vormundschaftsgericht nach § 1666 BGB entzogen worden,...

FamRZ 1993, 228 MDR 1993, 352 NJW-RR 1993, 328 OLGZ 1993, 129 [...]
OLG Karlsruhe - Beschluß vom 19.10.1992 (2 WF 130/92)

Bei der Bestimmung des Unterhalts gegenüber minderjährigen Kindern kann die Bewertung des Umstands,...

FamRZ 1993 [...]
OLG Düsseldorf - 16.10.1992 (3 WF 179/92)

A. a. Die Sperrfrist des § 1605 Abs. 2 BGB beginnt zu dem Zeitpunkt, zu welchem im Vorprozeß ein Vergleich...

B. LS 45 b im Anschluß an BGH, FamRZ 1990, 283 = MDR 1990, 320 = NJW 1990, 3153 = NJW-RR 1990, 323. DRsp I(167)401d-e FamRZ 1993, 591 LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS 54 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 45 NJW 1993, [...]
OLG Nürnberg - Beschluß vom 06.10.1992 (6 W 2879/92)

»Ist die Vergütung eines Sachverständigen für dessen außergerichtlich im Auftrag einer Partei entfaltete...

Die zulässige sofortige Beschwerde des Beklagten, als die dessen befristete Erinnerung gegen den Kostenfestsetzungsbeschluß vom 03. Juli 1992 nunmehr gilt (§ 11 Abs. 2 Satz 5 RPflG), hat im erkannten Umfang Erfolg. 1.) [...]
OLG Zweibrücken - 05.10.1992 (3 W 62/92)

Beschwerderecht der Mutter gegen die Ablehnung eines Antrags des Vaters auf Ehelicherklärung eines nichtehelichen...

»Der Beteil. zu 2) [Mutter des nichtehelich geborenen Kindes] fehlt ... die Beschwerdeberechtigung deshalb, weil sie durch die angefochtene Entscheidung [Zurückweisung des Antrags des Vaters auf Ehelicherklärung des [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 01.10.1992 (2 UF 109/92)

1. Befindet sich ein Kind in Familienpflege und ist ein Herausgabeverlangen eines Elternteils gescheitert,...

DAVorm 1993, 464 EzFamR BGB § 1634 Nr. 5 EzFamR aktuell 1993, 93 NJW-RR 1993, 329 [...]
LG Schweinfurt - Beschluß vom 22.09.1992 (1 T 54/92)

1. Der im Unterbringungsverfahren zum Verfahrenspfleger nach § 70b FGG bestellte Rechtsanwalt hat gegenüber...

JurBüro 1993, 110 [...]
OLG Köln - Urteil vom 22.09.1992 (22 U 38/92)

»1. Die Einbringung von Sacheinlagen (z.B. früheres Einzelkaufmannsunternehmen) in die GmbH durch einen...

NJW-RR 1993, 361 [...]
OLG Köln - 21.09.1992 (26 UF 24/90)

RWE-AG: Anwartschaftsstadium statisch, Leistungsstadium volldynamisch

FamRZ 1993, 572 LSK-FamR/Runge, § 1587a BGB LS 73.30. OLGReport-Köln 1993, 28 [...]
AG Melsungen - Beschluß vom 18.09.1992 (4 X 24/92)

Ist die Mutter eines nichtehelichen Kindes aus in ihrer Person liegenden Gründen nicht in der Lage das...

(Auszug) N. ist die nichteheliche Tochter von Frau P. und Herrn S. Frau P. und Herr S. lebten von 1980 bis Mitte 1982 zusammen. Sie trennten sich als N. sechs Monate alt war. Bis August 1989 lebte N. in D. in der Obhut [...]
KG - 16.09.1992 (18 UF 3698/90)

Der Ehezeitanteil einer limitierten Versorgung (hier: Kappungsgrenze bei Überschreiten der betrieblichen...

Das KG hat dabei für die Hochrechnung der Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung bis zur Altersgrenze die Werte aus der Auskunft der Arbeitgeberin entnommen. DRsp I(166)264a FamRZ 1993, 570 LSK-FamR/Runge, § [...]
OLG Hamm - 16.09.1992 (10 UF 183/92)

Der Unterhaltsbedarf eines in Ausbildung befindlichen volljährigen Kindes ist regelmäßig nach Maßgabe...

Ebenso: OLG Karlsruhe, DRsp I (167) 393 a = FamRZ 1992, 344 = NJW-RR 1992, 326; OLG Frankfurt/M., FamRZ 1987, 190 (hier bewohnen die volljährigen Kinder eine eigene Wohnung im selben Haus wie der sorgeberechtigte [...]
OLG München - Beschluß vom 16.09.1992 (12 UF 930/92)

Berücksichtigung eines in Italien anhängigen Sorgerechtsverfahrens durch ein deutsches Familiengerich...

Die Parteien sind italienische Staatsangehörige. Aus ihrer am 15.05.1982 geschlossenen Ehe ist eine Tochter, die am 04.03.1984 geborene hervorgegangen. Die in Albenga/Italien lebenden Parteien trennten sich 1988, wobei [...]
LG Essen - 11.09.1992 (1 S 288/92)

Bei der Ermittlung der Leistungsfähigkeit einer ihrer Mutter unterhaltspflichtigen, verheirateten Frau...

Ammerkung Fischer, FamRZ 1993, 732 FamRZ 1993, 732 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 11 [...]
OLG Karlsruhe - 11.09.1992 (2 UF 14/92)

Ärzteversorgungen; Bezirksärztekammer Trier: Volldynamisch

FamRZ 1983, 573 LSK-FamR/Runge, § 1587a BGB LS 73.15. [...]
LG Heilbronn - 10.09.1992 (2 T 121/92 I)

Nichteheliche Eltern trifft keine Prozeßkostenvorschußpflicht gegenüber ihrem volljährigen Kind (hier:...

Anmerkung Mutschler, DAV 1993, 718 Vgl. auch die allgemeinen Grundsätze bezüglich des Bestehens einer Prozeßkostenvorschußpflicht oben LSK-FamR/Hannemann, § 1610 LS 86-89. DAVorm 1993, 718 FamRZ 1993, 465 [...]
OLG München - 04.09.1992 (4 WF 191/92)

Zur ausnahmsweisen Möglichkeit der Durchbrechung der Zweijahresfrist des § 1605 Abs. 2 BGB im Rahmen...

Zur Frage des Verzuges i.S.d. § 1613 Abs. 1 BGB, wenn die Frist des § 1605 Abs. 2 BGB nicht eingehalten wurde, vgl. LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 45 FamRZ 1993, 594 LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS [...]
OLG Celle - Urteil vom 01.09.1992 (18 UF 74/92)

1. Der Partner in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft steht einem Ehegatten i.S. des § 1608 BGB...

DAVorm 1993, 1131 DRsp I(165)228d FamRZ 1993, 352 NJW 1993, 2880 [...]
OLG Celle - 27.08.1992 (18 UF 81/92)

A. 12 Jahre Trennungszeit bei 24 Jahren Ehezeit: Ausschluß des VA

Anmerkung Schmeiduch in FamRZ 1993, 812 Ein vollständiger Ausschluß des VA wird in den Fällen der längeren Trennung i.d.R. nicht in Betracht kommen, sondern lediglich eine Herabsetzung des auf die Trennungszeit [...]
LG München I - Beschluß vom 25.08.1992 (13 T 12756/92)

1. Der in einem Unterbringungsverfahren einem mittellosen Betroffenen als Verfahrenspfleger bestellte...

JurBüro 1993, 113 [...]
BayObLG - Beschluss vom 19.08.1992 (1Z BR 48/92)

Voraussetzungen der Entziehung der gesamten Personensorge

I. Das am 21.1.1976 geborene Mädchen besitzt ebenso wie sein Vater, der Beteiligte zu 1, die türkische Staatsangehörigkeit. Die Ehe der Eltern ist 1976 oder 1977 geschieden worden, die Mutter lebt in der Türkei. Die [...]
OLG Hamburg - 13.08.1992 (2 WF 51/92)

Unannehmlichkeiten und Belästigungen, die regelmäßig oder meist im Zusammenhang mit einer sich in...

FPR 1995, 294 FamRZ 1993, 190 LSK-FamR/Fischer, § 1361b BGB LS 12 [...]
OLG Saarbrücken - Beschluß vom 10.08.1992 (6 W 2/92)

Gründe für die Ablehnung der Aufhebung der Amtspflegschaft

D. N. S. ist das nichteheliche, den Namen des Vaters tragende (§ 1618 BGB) Kind der Verfahrensbeteiligten zu 1) und 2). Auf Antrag der Kindesmutter hatte der Rechtspfleger des Vormundschaftsgerichts N. mit Beschluß vom [...]
LG Hagen - 05.08.1992 (3 T 596/92)

Die Wohnungsbenutzungsregelungen des § 1361b BGB sind bei der Trennung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft...

FamRZ 1993, 187 LSK-FamR/Fischer, Vor §§ 1353 ff. BGB LS 42 [...]
OLG Koblenz - Urteil vom 03.08.1992 (13 UF 1222/91)

Nach 25-jähriger Ehedauer und der Erziehung von 3 Kindern ist einer Arztehefrau eine Konsolidierungsphase...

Durch das angefochtene Urteil hat das Amtsgericht die am 28. August 1964 geschlossene Ehe der Parteien geschieden und einen Teil der Scheidungsfolgen geregelt. Unter Nr. 3 des Entscheidungssatzes hat es den [...]
OLG Köln - 22.07.1992 (11 U 50/92)

A. Haben die Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft durch gemeinsame Leistungen einen erheblichen...

FamRZ 1993, 432 LSK-FamR/Fischer, Vor §§ 1353 ff. BGB LS 47 LSK-FamR/Fischer, Vor §§ 1353 ff. BGB LS 58 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 17.07.1992 (7 UF 141/92)

Auf einen Antrag auf Zuweisung der Ehewohnung während des Getrenntlebens ausländischer (hier: belgischer)...

Die Ehefrau hatte die Zuweisung der Wohnung an sich beantragt, der Antrag war aber vom Familiengericht mangels einer schweren Härte abgewiesen worden. Das Familiengericht hatte dem Ehemann aber im gleichen Beschluß die [...]
OLG Karlsruhe - Urteil vom 16.07.1992 (2 UF 235/91)

Die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung des unterhaltsberechtigten Kindes können als - gesondert...

FamRZ 1992, 1317 NJW-RR 1993, 905 [...]
AG Königswinter - Urteil vom 15.07.1992 (8 F 98/91)

Einer Verwirkung des Unterhaltsanspruchs gemäß § 1611 Abs. 1 S. 1 BGB durch eine schwere Verfehlung...

vgl auch OLG Bamberg NJW-RR 1994, 582 FamRZ 1993, 466 NJW-RR 1993, 1033 [...]
OVG Münster - 15.07.1992 (10 A 440/88)

A. a. Zum Namen des ehelichen Kindes kann der Familienname des Vater, der Familienname der Mutter oder...

B. Die Berufung beim OVG Münster blieb ohne Erfolg. Das BVerwG hat die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision zurückgewiesen. Die geltend gemachten Zulassungsgründe waren nicht gegeben; der Rechtssache kam [...]
OLG München - Beschluß vom 14.07.1992 (11 W 1903/92)

»Umsätze aus im Inland erbrachten Leistungen eines Rechtsanwalts für eine in einem EG-Land wohnende...

Vorinstanz: LG Traunstein, - Vorinstanzaktenzeichen 6 O 4275/91 AGS 1992, 21 JurBüro 1993, 420 OLGR-München 1992, 190 Rpfleger 1993, 127 [...]
LG Kassel - Beschluß vom 14.07.1992 (2 T 25/92)

1. Die gesetzliche Amtspflegschaft des Jugendamtes erlischt kraft Gesetzes ohne besondere gerichtliche...

DAVorm 1993, 340 DAVorm 1993, 349 FamRZ 1993, 233 NJW-RR 1993, 1356 [...]
OLG Hamm - 09.07.1992 (15 W 145/92)

Die Entscheidung des BVerfG (oben LSK-FamR/Fischer, Vor §§ 1353 ff. BGB LS 11) beschränkt sich ausdrücklich...

Die Eltern des 1987 geborenen Kindes haben von 1984 bis 1989 zusammengelebt, danach hat die Mutter die Trennung herbeigeführt. Der Vater beantragte 1991 die Ehelicherklärung, die Mutter stimmte zu. Beide beantragten, [...]
LG Aschaffenburg - Urteil vom 08.07.1992 (3 O 733/91)

Eine 1981 erteilte Beratung eines Steuerpflichtigen durch einen Steuerberater hinsichtlich der Einschaltung...

GI 1992, 354 [...]
OLG München - Urteil vom 08.07.1992 (12 UF 776/92)

Abgrenzung der Pflicht zur Auskunftserteilung und der Pflicht zur Vorlage von Belegen

Zwischen den verheirateten Parteien, beide deutsche Staatsangehörige, ist vor dem Amtsgericht - Familiengericht Traunstein ein Scheidungsverfahren anhängig. Im Scheidungsverbund begehrte die Antragsgegnerin im Wege der [...]
OLG Hamm - 08.07.1992 (12 UF 62/92)

Die vom BGH für den Wehrpflichtigen entwickelten Grundsätze sind auf den Unterhaltsanspruch eines Zivildienstleistenden...

Unter Bezugnahme auf BGH, DRsp I (167) 379 b = FamRZ 1990, 394 = MDR 1990, 423 = NJW 1990, 713 (bezüglich des Unterhaltsanspruchs eines wehrpflichtigen Soldaten). Ähnlich für den Zivildienstleistenden bereits OLG [...]