Details ausblenden
BSG - Urteil vom 09.04.2019 (B 1 KR 5/19 R)

Arzneimittelversorgung in der gesetzlichen KrankenversicherungBerücksichtigung der Umsatzsteuer bei der Preisermittlung für in einem...

Auf die Revision der Klägerin werden die Urteile des Landessozialgerichts Baden-Württemberg vom 16. Januar 2018 und des Sozialgerichts Karlsruhe vom 15. November 2016 abgeändert. Die Beklagte wird verurteilt, der [...]
BSG - 09.09.1992 (14b/4 REg 15/91)

BSG - 09.09.1992 (14b/4 REg 15/91)

I. Die Klägerin begehrt Erziehungsgeld (ErzG) für ein in Pflege genommenes Kind. Das am 9. Juli 1988 geborene Kind Patrick (P.) befindet sich seit dem 26. September 1988 bei der Klägerin in Familienpflege. Für die [...]
BSG - Urteil vom 08.08.1990 (11 RAr 79/88)

BSG - Urteil vom 08.08.1990 (11 RAr 79/88)

I. Streitig ist, ob dem Kläger nachträglich bewilligte Arbeitslosenhilfe (Alhi) teilweise an ihn selbst auszuzahlen ist oder in voller Höhe an die Beigeladenen zu erstatten war. In der Zeit vom 24. November 1981 bis [...]
BSG - Urteil vom 10.05.1990 (12/3 RK 23/88)

BSG - Urteil vom 10.05.1990 (12/3 RK 23/88)

I. Die Beteiligten streiten darum, ob der Kläger für die Beigeladene Anspruch auf Familienhilfe hat. Der Kläger ist Mitglied der beklagten Ersatzkasse. Er führte in der streitigen Zeit mit der Beigeladenen und einem am [...]
BSG - 25.10.1989 (2 RU 4/89)

BSG - 25.10.1989 (2 RU 4/89)

Vgl. auch zum Unfallversicherungsschutz bei der Pflege eines schwerbehinderten, volljährigen Sohnes (BSG, FamRZ 1991, 696). FamRZ 1990, 734 NJW 1990, 1558 [...]
BSG - 25.10.1988 (7 RAr 37/87)

BSG - 25.10.1988 (7 RAr 37/87)

Das Gericht hat, im Gegensatz zu dem BFH (vgl. oben LSK-FamR/Fischer, Vor §§ 1353 ff. BGB LS 5) auch die eheähnliche Gemeinschaft mit gemeinsamem Kind nicht als Familie i.S. des Art. 6 GG angesehen LSK-FamR/Fischer, [...]
BSG - 24.03.1988 (7 RAr 81/86)

BSG - 24.03.1988 (7 RAr 81/86)

B. Die Entscheidung betrifft die Anrechnung des Einkommens des Lebenspartners bei der Gewäh- rung von Arbeitslosenhilfe. Ebenso OVG Hamburg, FamRZ 1990, 1288 (zu § 122 BSHG). BSGE 63, 120 FamRZ 1988, 1261 [...]
BSG - 26.06.1986 (7 RAr 44/84)

BSG - 26.06.1986 (7 RAr 44/84)

Im Anschluß an BVerfGE 22, 163 = FamRZ 1967, 559; BVerfGE 23, 258; BSG, FamRZ 1983, 1113. Im Anschluß an BVerfGE 22, 163 = FamRZ 1967, 559; BVerfGE 23, 258; BSG, FamRZ 1983, 1113. Zum Kindergeldausgleich (bzw. zum [...]
BSG - 13.06.1985 (7 RAr 93/84)

BSG - 13.06.1985 (7 RAr 93/84)

»... Soweit das LSG [Berufungsgericht in vorliegender Sache].. einen Unterhaltsanspruch des [volljährigen, unverheirateten und nach Abschluß seiner Ausbildung zum Diplom-Politologen arbeitslosen] Kl. gegen seinen Vater [...]
BSG - 30.01.1985 (2 RU 67/84)

BSG - 30.01.1985 (2 RU 67/84)

B. Bezüglich der 'Elementarbedürfnisse' nach Nahrung, Wohnung, Kleidung bereits ebenso: OLG Hamm, FamRZ 1984, 790. FamRZ 1985, 1031 LSK-FamR/Hannemann, § 1602 BGB LS 2 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS [...]
BSG - Urteil vom 01.02.1983 (4 RJ 101/81)

BSG - Urteil vom 01.02.1983 (4 RJ 101/81)

I. Die Beteiligten streiten um die Höhe der wiederaufgelebten Witwenrente der Klägerin. Die Klägerin war in zweiter Ehe mit dem Versicherten R. W. verheiratet. Nach seinem Tode im Jahre 1963 bezog sie Witwenrente, [...]
BSG - 18.08.1982 (3 RK 41/81)

BSG - 18.08.1982 (3 RK 41/81)

Hinweise zur Festsetzung des Regelbedarfs: Der Regelbedarf wird durch die Bundesregierung mit Zustimmung des Bundesrates in Form einer Rechtsverordnung festgesetzt (§ 1615f Abs. 2 Satz 1 BGB) und durch Neufestsetzungen [...]