Details ausblenden
OLG Hamburg - Beschluss vom 26.02.2020 (3 W 14/20)

Irreführung durch ein differenzbesteuertes AngebotVersteuerung nur der Differenz zwischen Einkaufspreis und VerkaufspreisKein voller...

1. Die sofortige Beschwerde der Antragstellerin gegen den Beschluss des Landgerichts Hamburg vom 12.02.2020, Az. 406 HKO 24/20, wird zurückgewiesen. 2. Die Antragstellerin trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens nach [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 19.05.2006 (5 U 42/05)

Ansprüche aus einem FactoringvertragInanspruchnahme wegen UmsatzsteuerrückständenHinterlegung eines Geldbetrages unter Verzicht...

Die Berufung der Beklagten wird zurückgewiesen. Auf die Anschlussberufung des Klägers wird das Urteil des Landgerichts Hamburg - Kammer 3 für Handelssachen - vom 17.2.2005 geändert: Die Beklagte wird verurteilt . an [...]
OLG Hamburg - 13.08.1992 (2 WF 51/92)

OLG Hamburg - 13.08.1992 (2 WF 51/92)

FPR 1995, 294 FamRZ 1993, 190 LSK-FamR/Fischer, § 1361b BGB LS 12 [...]
OLG Hamburg - 02.07.1992 (15 UF 158/91 U)

OLG Hamburg - 02.07.1992 (15 UF 158/91 U)

Teilweise Rücknahme durch erneute Mahnung bezüglich eines reduzierten Betrages FamRZ 1993, 102 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 29 [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 26.06.1992 (2 UF 90/91)

OLG Hamburg - Urteil vom 26.06.1992 (2 UF 90/91)

Vgl. auch BGH, NJW-RR 1993, 5; OLG Celle, NJW-RR 1993, 651; FamRZ 1993, 101 NJW-RR 1993, 707 [...]
OLG Hamburg - 20.01.1992 (2 WF 95/91 H)

OLG Hamburg - 20.01.1992 (2 WF 95/91 H)

B. Der Ehemann - alkoholabhängiger Rechtsanwalt - begehrte die Zuweisung der ihm allein gehörenden Ehewohnung an sich selbst, um sie zu veräußern und von dem Erlös erhebliche Schulden bei Banken und Privatleuten [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 07.01.1992 (8 W 274/91)

OLG Hamburg - Beschluß vom 07.01.1992 (8 W 274/91)

Vgl. dazu auch BFH BStBl 1990, II 584; OLG Nürnberg VersR 1992, 1372; OLG Hamburg JurBüro 1991, 225; 1991, 815. VersR 1993, 990 [...]
OLG Hamburg - 20.12.1991 (12 UF 64/91 U)

OLG Hamburg - 20.12.1991 (12 UF 64/91 U)

Die Kl. ist die Tochter des Bekl. aus dessen geschiedener Ehe. Sie wohnt bei ihrer Mutter; diese erhält für die Kl. Sozialhilfe in Höhe von monatlich DM 335, -- und das Kindergeld für drei gemeinsame Kinder. Der Bekl., [...]
OLG Hamburg - 29.11.1991 (12 UF 69/91)

OLG Hamburg - 29.11.1991 (12 UF 69/91)

Aus den BGH-Entscheidungen BGH, NJW-RR 1990, 159 und NJW 1972, 154 bezüglich der Vorausleistungen von Zusatzversorgungsbezügen bzw. zukünftig fällig werdender Ruhegehälter könne nicht hergeleitet werden, daß § 1614 [...]
OLG Hamburg - 01.10.1991 (2 UF 104/89)

OLG Hamburg - 01.10.1991 (2 UF 104/89)

Die Ehe der Parteien wurde 1979 aus dem Verschulden des Bekl. geschieden. Zuvor hatten die Parteien eine Scheidungsfolgenvereinbarung getroffen, nach der sich der Bekl. für die Dauer von fünf Jahren nach Rechtskraft [...]
OLG Hamburg - 10.09.1991 (2 WF 60/91)

OLG Hamburg - 10.09.1991 (2 WF 60/91)

Die Kl. lebt als Schülerin bei ihrer Mutter, das Abitur ist für 1991 vorgesehen. Gegen eine Anwendung von § 1606 Abs. 3 Satz 2 BGB noch über den Eintritt der Volljährigkeit hinaus spricht hier, daß die Mutter der [...]
OLG Hamburg - 25.04.1991 (12 UF 152/89)

OLG Hamburg - 25.04.1991 (12 UF 152/89)

FamRZ 1991, 1298 LSK-FamR/Hülsmann, § 1361 BGB LS 49 [...]
OLG Hamburg - 15.02.1991 (12 UF 114/89)

OLG Hamburg - 15.02.1991 (12 UF 114/89)

Dies entspricht der im Schrifttum h.A. (vgl. Johannsen/Henrich/Hahne, Rdn. 10; MK/Strobel, Rdn. 6; Soergel-Vorwerk, Rdn. 22 - jeweils zu § 1587o und die weiteren Nachweise bei OLG Hamburg, aaO., 1068). Dieses hat im [...]
OLG Hamburg - 11.01.1991 (12 WF 137/90)

OLG Hamburg - 11.01.1991 (12 WF 137/90)

Im Anschluß an BGH, FamRZ 1987, 259 = NJW 1987, 1201 (zum nachehelichen Unterhalt). Ähnlich (Darlegungs- und Beweislast des volljährigen Kindes dafür, daß der nicht in Anspruch genommene Elternteil nicht oder nur [...]
OLG Hamburg - 18.12.1990 (12 UF 32/89)

OLG Hamburg - 18.12.1990 (12 UF 32/89)

FamRZ 1991, 953 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 9 [...]
OLG Hamburg - 16.10.1990 (12 UF 154/89)

OLG Hamburg - 16.10.1990 (12 UF 154/89)

B. Die Wohnkosten werden hier nicht vom Mindestunterhalt umfaßt. Das vom OLG Hamburg übernommene Aufteilungsverhältnis stützt sich auf den Aufteilungsmodus des BGH (2:1:1) bezüglich der fixen Kosten (Wohnbedarf, [...]
OLG Hamburg - 12.10.1990 (8 W 234/90)

OLG Hamburg - 12.10.1990 (8 W 234/90)

a. »Jedenfalls bei einer Fallkonstellation wie der vorliegenden, wo die Vorsteuerabzugsberechtigung der obsiegenden Partei eindeutig feststeht und unstreitig ist, hält es der Senat in Abkehr von seiner bisherigen [...]
OLG Hamburg - 14.08.1990 (12 UF 137/87)

OLG Hamburg - 14.08.1990 (12 UF 137/87)

Zu LS 49 a: Dagegen setzen BGH, FamRZ 1983, 29 = MDR 1983, 213 = NJW 1983, 224 und OLG Stuttgart, FamRZ 1982, 1114 ausdrücklich einen 'überraschenden Bedarf' voraus. Vgl. insoweit auch LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS [...]
OLG Hamburg - 27.07.1990 (12 UF 78/90)

OLG Hamburg - 27.07.1990 (12 UF 78/90)

Bei der Vereinbarung des Abschlusses eines Lebensversicherungsvertrages (auf Kapital- oder Rentenbasis) ist zu beachten, daß der Verpflichtete entweder eine Sicherheitsleistung für die zu erbringenden Prämien oder die [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 17.07.1990 (7 U 1/90)

OLG Hamburg - Urteil vom 17.07.1990 (7 U 1/90)

NJW 1991, 849, NJW 1991, 849 NJW-RR 1991, 548 NZV 1991, 189 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 17.07.1990 (2 UF 58/90)

OLG Hamburg - Beschluß vom 17.07.1990 (2 UF 58/90)

vgl. auch OLG Hamburg FamRZ 1990, 784; OLG Hamm FamRZ 1990, 903; OLG Stuttgart FamRZ 1990, 1140; OLG Frankfurt Farm 1989, 279; Bürgerin, Studiendauer und Unterhaltspflicht des Studierenden, Farm 1988, 127; Graba, [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 17.07.1990 (7 U 17/89)

OLG Hamburg - Urteil vom 17.07.1990 (7 U 17/89)

Die zulässige Berufung ist nicht begründet. Es kann dahinstehen, ob das von der Klägerin in der Berufungsinstanz noch verfolgte Begehren eine Klagänderung darstellt. Eine solche wäre als sachdienlich zuzulassen (§§ [...]
OLG Hamburg - 03.07.1990 (2 UF 92/88 S)

OLG Hamburg - 03.07.1990 (2 UF 92/88 S)

Ebenso: OLG Stuttgart, NJW 1978, 380 = FamRZ 1978, 203; KG, FamRZ 1989, 656 und OLG Bamberg, FamRZ 1989, 890. FamRZ 1991, 471 [...]
OLG Hamburg - 21.03.1990 (2 WX 51/89)

OLG Hamburg - 21.03.1990 (2 WX 51/89)

Ebenso: BayObLG, DRsp I (167) 249 d-e = BayObLGZ 1979, 164 = FamRZ 1979, 952 = MDR 1979, 936 = NJW 1979, 1712. FamRZ 1990, 1269 LSK-FamR/Hannemann, § 1612 BGB LS 11 [...]
OLG Hamburg - 21.03.1990 (2 Wx 51/89)

OLG Hamburg - 21.03.1990 (2 Wx 51/89)

Auflistung der einzelnen besonderen Gründe a. Ausreichend für die gerichtliche Änderung sind: - Wohnortwechsel und Kontakt zur Mutter (SchlHOLG, NJW-RR 1991, 710); - tiefgreifende Entfremdung zwischen der [...]
OLG Hamburg - 16.03.1990 (2 WF 22/90)

OLG Hamburg - 16.03.1990 (2 WF 22/90)

B. Für das Ehescheidungsverfahren im Ergebnis ebenso: OLG Köln, FamRZ 1986, 1031 (trotz grundsätzlicher Befürwortung einer Prozeßkostenvorschußpflicht der Eltern auch gegenüber ihren volljährigen Kindern); OLG [...]
OLG Hamburg - 13.03.1990 (7 WF 15/90)

OLG Hamburg - 13.03.1990 (7 WF 15/90)

FamRZ 1990, 1271 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 39 [...]
OLG Hamburg - 14.02.1990 (15 WF 28/90 S)

OLG Hamburg - 14.02.1990 (15 WF 28/90 S)

FamRZ 1990, 642 [...]
OLG Hamburg - 19.12.1989 (2 WF 139/89 U)

OLG Hamburg - 19.12.1989 (2 WF 139/89 U)

Ebenso: OLG Düsseldorf, FamRZ 1990, 556; OLG Hamm, FamRZ 1989, 785 = NJW-RR 1989, 514 (keine pauschale Bemessung des Kindesunterhalts mit 1/3 der sog. 'Düsseldorfer Tabelle'); OLG Hamm, FamRZ 1989, 1333; OLG Hamburg, [...]
OLG Hamburg - 29.09.1989 (2 UF 91/87 U)

OLG Hamburg - 29.09.1989 (2 UF 91/87 U)

Wie LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 116 a: OLG Koblenz, FamRZ 1991, 1475: Wochenendnebentätigkeit eines Erziehers im Ausbildungsjahr in der Großhandelsfirma seiner Eltern ist zur Sicherstellung des Unterhaltes [...]
OLG Hamburg - 31.03.1989 (12 WF 194/88)

OLG Hamburg - 31.03.1989 (12 WF 194/88)

FamRZ 1989, 1112 LSK-FamR/Hannemann, § 1602 BGB LS 1 [...]
OLG Hamburg - 31.01.1989 (12 WF 194/88)

OLG Hamburg - 31.01.1989 (12 WF 194/88)

Vgl. auch OLG Düsseldorf, FamRZ 1981, 480: Bei der negativen Feststellungsklage verbleibt es bei den üblichen Beweisgrundsätzen. FamRZ 1989, 1112 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 5 [...]
OLG Hamburg - 17.08.1988 (4 U 151/87)

OLG Hamburg - 17.08.1988 (4 U 151/87)

Die Mieterin einer Wohnung in einer größeren Wohnanlage hatte ihren Lebensgefährten in die Wohnung aufgenommen. Sein Name wurde am Klingelschild angebracht, der Hausmeister bzw. Verwalter hatte Kenntnis. Eine [...]
OLG Hamburg - 14.08.1988 (2 W 39/88)

OLG Hamburg - 14.08.1988 (2 W 39/88)

FamRZ 1989, 420 [...]
OLG Hamburg - 21.07.1988 (2 W 36/88)

OLG Hamburg - 21.07.1988 (2 W 36/88)

Auflistung der einzelnen besonderen Gründe a. Ausreichend für die gerichtliche Änderung sind: - Wohnortwechsel und Kontakt zur Mutter (SchlHOLG, NJW-RR 1991, 710); - tiefgreifende Entfremdung zwischen der [...]
OLG Hamburg - 12.07.1988 (12 UF 9/87)

OLG Hamburg - 12.07.1988 (12 UF 9/87)

»... § 1608 BGB befreit Eltern volljähriger Kinder nur dann von der ihnen gesetzlich auferlegten Ausbildungsgarantie (§§ 1601, 1602, 1610 und 2Abs. 1 , wenn der Ehegatte des Unterhaltsgläubigers leistungsfähig ist. Der [...]
OLG Hamburg - 22.03.1988 (12 UF 80/86)

OLG Hamburg - 22.03.1988 (12 UF 80/86)

FamRZ 1988, 1166 LSK-FamR/Hülsmann, § 1381 BGB LS 24 [...]
OLG Hamburg - 22.12.1987 (12 WF 164/87)

OLG Hamburg - 22.12.1987 (12 WF 164/87)

DAVorm 1988, 432 FamRZ 1988, 760 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 112 [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 22.06.1987 (2 Ss 141/86)

OLG Hamburg - Urteil vom 22.06.1987 (2 Ss 141/86)

I. Das Amtsgericht hatte den Angeklagten wegen fortgesetzter Umsatzsteuerhinterziehung zu einer Geldstrafe von 80 Tagessätzen verurteilt, einen Tagessatz auf 150,-- DM festgesetzt und dem Angeklagten monatliche [...]
OLG Hamburg - 25.07.1986 (12 WF 82/86)

OLG Hamburg - 25.07.1986 (12 WF 82/86)

FamRZ 1986, 1033 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 33 [...]
OLG Hamburg - 17.12.1985 (2 UF 209/83)

OLG Hamburg - 17.12.1985 (2 UF 209/83)

FamRZ 1986, 469 LSK-FamR/Hülsmann, § 1568 BGB LS 3 [...]
OLG Hamburg - 25.11.1985 (2 WF 147/85)

OLG Hamburg - 25.11.1985 (2 WF 147/85)

Ähnlich (Voraussetzung für einen Anspruch auf Finanzierung der Privatschulausbildung eines volljährigen Schülers ist ein hinreichend zielstrebiges und erfolgreiches Arbeiten): SchlHOLG, FamRZ 1986, 201 und OLG [...]
OLG Hamburg - 13.08.1985 (12 UF 8/85)

OLG Hamburg - 13.08.1985 (12 UF 8/85)

Vgl. hierzu auch noch BayObLGZ 1975, 359: Zugehörigkeit zu den 'Zeugen Jehovas'. FamRZ 1985, 1284 [...]
OLG Hamburg - 06.05.1985 (2 WF 21/85 U)

OLG Hamburg - 06.05.1985 (2 WF 21/85 U)

Anders, wenn das Kind bei der Großmutter lebt - hier pauschaler Abzug der Wohnkosten analog § 13 Abs. 2 BAföG: OLG Köln, DAV 1984, 698. FamRZ 1985, 960 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 107 [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 12.02.1985 (1 Ss 191/84)

OLG Hamburg - Urteil vom 12.02.1985 (1 Ss 191/84)

Für den Angekl., der als beratender Betriebswirt freiberuflich tätig war, bestand für 1982 die Verpflichtung zur quartalsmäßigen Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldungen. Im Jahre 1983 bestand die Verpflichtung zu [...]
OLG Hamburg - 30.10.1984 (12 UF 109/84)

OLG Hamburg - 30.10.1984 (12 UF 109/84)

B. Zum Ehegattenunterhalt. FamRZ 1984, 394 FamRZ 1985, 394 LSK-FamR/Hannemann, § 1602 BGB LS 20 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 18 [...]
OLG Hamburg - 09.10.1984 (12 UF 122/84)

OLG Hamburg - 09.10.1984 (12 UF 122/84)

Durch das am 5. April 1982 rechtskräftig gewordene Urteil des Familiengerichts Hamburg vom 4. Februar 1982 wurde die 1966 geschlossene Ehe der Parteien geschieden. Die elterliche Sorge für den am 23. August 1968 [...]
OLG Hamburg - 24.09.1984 (12 WF 123/84 U)

OLG Hamburg - 24.09.1984 (12 WF 123/84 U)

Wiedergabe ausnahmsweise nur in Kurzfassung. (a) Nach Ansicht des Senats ist der Gesetzgeber bei der Schaffung des § 1605 Abs. 2 BGB davon ausgegangen, daß die erneute Auskunft zur Vorbereitung einer Abänderungsklage [...]
OLG Hamburg - 27.03.1984 (12 UF 19/84)

OLG Hamburg - 27.03.1984 (12 UF 19/84)

DRsp I(167)316c FamRZ 1984, 610 LSK-FamR/Hannemann, § 1611 BGB LS 6 [...]
OLG Hamburg - 13.03.1984 (12 UF 7/84)

OLG Hamburg - 13.03.1984 (12 UF 7/84)

FamRZ 1984, 583 LSK-FamR/Fischer, §§ 1360, 1360a BGB LS 10 [...]