Details ausblenden
AG Rotenburg (Wümme) - Beschluß vom 15.07.1999 (10 XVII G 123)

AG Rotenburg (Wümme) - Beschluß vom 15.07.1999 (10 XVII G 123)

FamRZ 2000, 179 [...]
AG Biedenkopf - Teilurteil vom 03.01.1996 (4 F 145/95)

AG Biedenkopf - Teilurteil vom 03.01.1996 (4 F 145/95)

FamRZ 1996, 963 [...]
AG Frankfurt/Main - Beschluß vom 23.06.1993 (40 XVII KA 5455/92)

AG Frankfurt/Main - Beschluß vom 23.06.1993 (40 XVII KA 5455/92)

AnwBl 1993, 581 [...]
AG Donaueschingen - Beschluß vom 19.03.1993 (1 F 194/92)

AG Donaueschingen - Beschluß vom 19.03.1993 (1 F 194/92)

FamRZ 1993, 997 [...]
AG Melsungen - Beschluß vom 18.09.1992 (4 X 24/92)

AG Melsungen - Beschluß vom 18.09.1992 (4 X 24/92)

(Auszug) N. ist die nichteheliche Tochter von Frau P. und Herrn S. Frau P. und Herr S. lebten von 1980 bis Mitte 1982 zusammen. Sie trennten sich als N. sechs Monate alt war. Bis August 1989 lebte N. in D. in der Obhut [...]
AG Königswinter - Urteil vom 15.07.1992 (8 F 98/91)

AG Königswinter - Urteil vom 15.07.1992 (8 F 98/91)

vgl auch OLG Bamberg NJW-RR 1994, 582 FamRZ 1993, 466 NJW-RR 1993, 1033 [...]
AG Peine - 02.07.1992 (5 C 62/92)

AG Peine - 02.07.1992 (5 C 62/92)

FamRZ 1993, 105 LSK-FamR/Hannemann, § 1601 BGB LS 9 [...]
AG Friedberg - 01.06.1992 (F 54/92 EA I)

AG Friedberg - 01.06.1992 (F 54/92 EA I)

FamRZ 1992, 1333 [...]
AG Aschaffenburg - 07.05.1992 (16 C 498/92)

AG Aschaffenburg - 07.05.1992 (16 C 498/92)

S. aber LSK-FamR/Hannemann, § 1615b LS 6. s. auch die Anmerkung zu dieser Entscheidung von Goes, FamRZ 1992, 1342, 1343 FamRZ 1992, 1342 LSK-FamR/Hannemann, § 1615b BGB LS 5 [...]
AG Karlsruhe - 12.03.1992 (8 C 505/91)

AG Karlsruhe - 12.03.1992 (8 C 505/91)

Hinweise zur Festsetzung des Regelbedarfs: Der Regelbedarf wird durch die Bundesregierung mit Zustimmung des Bundesrates in Form einer Rechtsverordnung festgesetzt (§ 1615f Abs. 2 Satz 1 BGB) und durch Neufestsetzungen [...]
AG Bremen - 14.02.1992 (7 C 453/91)

AG Bremen - 14.02.1992 (7 C 453/91)

NJW 1993, 205 WM 1993, 1959 [...]
AG Bielefeld - 22.01.1992 (2 C 180/91)

AG Bielefeld - 22.01.1992 (2 C 180/91)

DAVorm 1992, 524 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 65 [...]
AG Bayreuth - 09.12.1991 (2 F 202/91)

AG Bayreuth - 09.12.1991 (2 F 202/91)

FamRZ 1992, 715 LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS 8 [...]
AG Groß Gerau - 13.06.1991 (7 F 272/91)

AG Groß Gerau - 13.06.1991 (7 F 272/91)

FamRZ 1991, 1466 [...]
AG Königstein - 23.05.1991 (10 F 428/90)

AG Königstein - 23.05.1991 (10 F 428/90)

FamRZ 1992, 594 LSK-FamR/Hannemann, § 1611 BGB LS 14 [...]
AG Berlin-Charlottenburg - 22.04.1991 (142 F 13672/90)

AG Berlin-Charlottenburg - 22.04.1991 (142 F 13672/90)

C. Das leibliche Kind partizipiert daher nicht an einem Steuervorteil, der dem Elternteil wegen des Stiefkindes erwächst, vgl. LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 41. FamRZ 1991, 858 LSK-FamR/Hannemann, § 1601 BGB LS 24 [...]
AG Viechtach - 06.03.1991 (F 223/90)

AG Viechtach - 06.03.1991 (F 223/90)

FamRZ 1991, 1223 LSK-FamR/Hannemann, § 1606 BGB LS 23 [...]
AG Düsseldorf - 01.03.1991 (260 F 147/89)

AG Düsseldorf - 01.03.1991 (260 F 147/89)

Der Schritt in die Selbständigkeit ohne entsprechende Rücklagenbildung wird hier als unzulässig angesehen. FamRZ 1991, 1222 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 118 [...]
AG Bochum - 14.02.1991 (59 F 258/90)

AG Bochum - 14.02.1991 (59 F 258/90)

FamRZ 1991, 1092 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 94 [...]
AG Gladbeck - 19.12.1990 (11 C 349/90)

AG Gladbeck - 19.12.1990 (11 C 349/90)

FamRZ 1991, 980 [...]
AG Weilburg - 14.12.1990 (2 F 426/88)

AG Weilburg - 14.12.1990 (2 F 426/88)

LS 40 c entgegen BGH, vgl. LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 38. FamRZ 1992, 216 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 40 NJW-RR 1992, 67 [...]
AG Altenkirchen - 07.11.1990 (4 F 161/90)

AG Altenkirchen - 07.11.1990 (4 F 161/90)

B. Im Ergebnis ähnlich wie die Entscheidung des OLG Köln, FamRZ 1985, 829, vorst. LSK-FamR/Hannemann, § 1612 BGB LS 30, trotz grundsätzlicher Bedenken hiergegen im Hinblick auf die vom Gesetz (§ 1612 Abs. 2 Satz 2 BGB) [...]
AG Wetter - 29.10.1990 (8 C 105/90)

AG Wetter - 29.10.1990 (8 C 105/90)

Unter Bezugnahme auf BGH, FamRZ 1984, 364 (zur Berechtigung des Unterhaltsschuldners, einen »Notgroschen« gegenüber dem unterhaltsberechtigten Ehegatten zurückzubehalten). Unter Bezugnahme auf BGH, FamRZ 1984, 364 (zur [...]
AG Viechtach - 24.10.1990 (F 259/89)

AG Viechtach - 24.10.1990 (F 259/89)

FamRZ 1991, 570 LSK-FamR/Hülsmann, § 1378 BGB LS 15 LSK-FamR/Hülsmann, § 1378 BGB LS 16 [...]
AG Hamburg - 11.10.1990 (15 C 812/90)

AG Hamburg - 11.10.1990 (15 C 812/90)

DAVorm 1991, 697 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 118 [...]
AG Berlin-Wedding - 20.09.1990 (12 C 19/90)

AG Berlin-Wedding - 20.09.1990 (12 C 19/90)

Zur Unterhaltspflicht des Studenten gegenüber seinem nichtehelichen Kind vgl. auch LG Kleve, DAV 1987, 267 = FamRZ 1987, 631, näher bei LSK-FamR/Hannemann, § 1615h BGB LS 4. FamRZ 1991, 481 LSK-FamR/Hannemann, § 1615a [...]
AG Aalen - 29.08.1990 (3 F 115/90 - 13 -)

AG Aalen - 29.08.1990 (3 F 115/90 - 13 -)

Anmerkung Luthin in FamRZ 1991, 360 FamRZ 1991, 360 [...]
AG Viechtach - 08.08.1990 (F 218/88)

AG Viechtach - 08.08.1990 (F 218/88)

FamRZ 1991, 192 LSK-FamR/Hülsmann, § 1378 BGB LS 24 [...]
AG Köln - 30.05.1990 (382 C 49/90)

AG Köln - 30.05.1990 (382 C 49/90)

Der Rückgriffsanspruch des Pseudovaters ist erst nach Vaterschaftsfeststellung möglich, vgl. BGH, DAV 1993, 431 = FamRZ 1993, 696 = MDR 1993, 450 = NJW 1993, 1195 = NJW-RR 1993, 835; vgl. auch Anm. Hohloch, JuS 1993, [...]
AG Hamburg - 02.05.1990 (11 X H 281/74)

AG Hamburg - 02.05.1990 (11 X H 281/74)

FamRZ 1990, 1382 [...]
AG Norderstedt - 09.04.1990 (32 VIII 2282)

AG Norderstedt - 09.04.1990 (32 VIII 2282)

FamRZ 1990, 1150 [...]
AG Germersheim - 05.04.1990 (2 C 83/90)

AG Germersheim - 05.04.1990 (2 C 83/90)

Ablehnend zu LS 5 a: Kalthoener/Büttner, NJW 1991, 2683; bei einem volljährigen Alkoholabhängigen ohne abgeschlossene Berufsausbildung wurde im konkreten Fall ebenfalls ein sittliches Verschulden angenommen von OLG [...]
AG Viechtach - 21.03.1990 (F 258/89)

AG Viechtach - 21.03.1990 (F 258/89)

Anders: Kalthoener/Büttner, NJW 1991, 398. FamRZ 1990, 1139 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 20 [...]
AG Landstuhl - 06.03.1990 (1 F 264/89)

AG Landstuhl - 06.03.1990 (1 F 264/89)

FamRZ 1990, 1025 [...]
AG Sinzig - 08.11.1989 (8 F 208/89)

AG Sinzig - 08.11.1989 (8 F 208/89)

FamRZ 1990, 1268 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 73 [...]
AG Stuttgart - 03.08.1989 (24 F 1165/88)

AG Stuttgart - 03.08.1989 (24 F 1165/88)

»... Der Bekl. ist als Arbeitnehmer der Firma X berechtigt, jährlich einen Jahreswagen mit einem Rabatt von ca. 20 % zu erwerben. Dieser Preisnachlaß entspricht nach Schätzung des erk. Gerichts in etwa dem Wertverlust [...]
AG Gmünden - 02.08.1989 (C 181/89)

AG Gmünden - 02.08.1989 (C 181/89)

FamRZ 1990, 200 [...]
AG Mannheim - 07.02.1989 (1 F 317/88)

AG Mannheim - 07.02.1989 (1 F 317/88)

Zur Obliegenheit des volljährigen Kindes, welches eigene minderjährige Kinder betreut, Tätigkeiten unter seiner gewohnten Lebensstellung anzunehmen, vgl. bereits BGH, FamRZ 1985, 1245. Zur Unterhaltsberechtigung [...]
AG Rheda-Wiedenbrück - 02.11.1988 (8 VII G 364)

AG Rheda-Wiedenbrück - 02.11.1988 (8 VII G 364)

FamRZ 1989, 1000 [...]
AG Maulbronn - 05.09.1988 (II M 690/88)

AG Maulbronn - 05.09.1988 (II M 690/88)

FamRZ 1991, 355 [...]
AG Berlin-Charlottenburg - 18.08.1988 (142 F 6842/88)

AG Berlin-Charlottenburg - 18.08.1988 (142 F 6842/88)

FamRZ 1989, 1217 [...]
AG Karlsruhe - 08.04.1988 (1 F 267/86)

AG Karlsruhe - 08.04.1988 (1 F 267/86)

B. Vgl. dazu auch BGH, FamRZ 1984, 778 = NJW 1984, 1951, wonach ein sittenwidriger Handel mit dem grundsätzlich unverzichtbaren höchstpersönlichen Umgangsrecht mit dem Kind in der Regel vorliegt, wenn der Verzicht auf [...]
AG Mühldorf - 28.03.1988 (1 F 246/ 87)

AG Mühldorf - 28.03.1988 (1 F 246/ 87)

FamRZ 1988, 1173 LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS 50 [...]
AG Karlsruhe-Durlach - 17.03.1988 (2 C 399/87)

AG Karlsruhe-Durlach - 17.03.1988 (2 C 399/87)

Anwendbarkeit des § 1613 BGB aber für Unterhaltsansprüche des nichtehelichen Kindes: LG Braunschweig, FamRZ 1985, 1075. B. Im Rahmen des § 1615l BGB findet § 1613 Abs. 1 BGB keine Anwendung. Entgegen § 1613 Abs. 1 BGB [...]
AG Karlsruhe-Durlach - 17.03.1988 (2 c 399/87)

AG Karlsruhe-Durlach - 17.03.1988 (2 c 399/87)

Ähnlich LSK-FamR/Hannemann, § 1615l BGB LS 5. Differenzierend: Roth, FamRZ 1991, 139, 145: Um das nichteheliche Kind nicht schlechter zu stellen, als das eheliche, ist § 1615 Abs. 2 BGB dahingehend verfassungskonform [...]
AG Weilburg - 11.03.1988 (2 F 854/87 UK)

AG Weilburg - 11.03.1988 (2 F 854/87 UK)

FamRZ 1989, 533 LSK-FamR/Hannemann, § 1606 BGB LS 25 [...]
AG Tübingen - 22.12.1987 (2 GR 1/87)

AG Tübingen - 22.12.1987 (2 GR 1/87)

FamRZ 1988, 428 [...]
AG Detmold - 17.12.1987 (15 F 237/87)

AG Detmold - 17.12.1987 (15 F 237/87)

FamRZ 1988, 1165 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 13 [...]
AG Altötting - 11.11.1987 (F 62/87)

AG Altötting - 11.11.1987 (F 62/87)

FamRZ 1989, 289 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 4 [...]
AG Wiesbaden - 16.10.1987 (53 F 80/87)

AG Wiesbaden - 16.10.1987 (53 F 80/87)

FamRZ 1988, 502 LSK-FamR/Hannemann, § 1609 BGB LS 25 [...]