BFH - Urteil vom 28.11.1990
V R 31/85
Normen:
UStG (1973) § 1 Abs. 1 , § 2 Abs. 1 , Abs. 2 Nr. 1 ;
Fundstellen:
BB 1991, 612
BB 1991, 825
BFHE 164, 134
BStBl II 1991, 381
Vorinstanzen:
FG München,

BFH, Urteil vom 28.11.1990 - Aktenzeichen V R 31/85

DRsp Nr. 1996/10994

»1. Ob eine Leistung dem Handelnden oder einem anderen zuzurechnen ist, hängt grundsätzlich davon ab, ob der Handelnde im Außenverhältnis gegenüber Dritten im eigenen Namen oder berechtigterweise im Namen des anderen aufgetreten ist. 2. Zur Aussetzung von Prämien bei einem Sechs-Tage-Rennen.«

Normenkette:

UStG (1973) § 1 Abs. 1 , § 2 Abs. 1 , Abs. 2 Nr. 1 ;

Gründe: