KG vom 20.11.1978
15 UF 2572/78
Normen:
BGB §§ 1360, 1360a, § 1353 ;
Fundstellen:
DRsp I(165)119c
FamRZ 1979, 427
LSK-FamR/Fischer, §§ 1360, 1360a BGB LS 7
LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 3

KG, vom 20.11.1978 - Aktenzeichen 15 UF 2572/78

DRsp Nr. 1994/7986

A. Aus dem Grundgedanken der ehelichen Lebensgemeinschaft ergibt sich, daß auch die Festlegung der Höhe des Wirtschaftsgeldes von den Eheleuten im gegenseitigen Einvernehmen vorzunehmen ist. Keiner der Ehegatten kann verlangen, daß er »die Kasse verwaltet«.