BFH - Beschluss vom 28.11.2008
VII B 59/08
Normen:
FGO § 115 Abs. 2; FGO § 126 Abs. 4; MilchAbgV 2004 § 7a Abs. 1; MilchAbgV 2004 § 7a Abs. 2; MilchAbgV 2004 § 7a Abs. 4; MilchAbgV § 30 Abs. 1; MilchAbgV § 30 Abs. 2; MilchAbgV § 30 Abs. 3; 32003R1788 Art. 16; 32003R1788 Art. 16 Abs. 1;
Fundstellen:
BFH/NV 2009, 806
Vorinstanzen:
FG Düsseldorf, vom 20.02.2008 - Vorinstanzaktenzeichen 4 K 1058/06MOG

BFH, Beschluss vom 28.11.2008 - Aktenzeichen VII B 59/08

DRsp Nr. 2009/5416

Auf die Zulassungsgründe der grundsätzlichen Bedeutung der Rechtssache, der Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung und des Verfahrensmangels gestützte Nichtzulassungsbeschwerde; Grundsätzliche Bedeutung der Frage nach der Möglichkeit der Erteilung einer rückwirkenden Bewilligung der zeitweiligen Überlassung einer Referenzmenge

Normenkette:

FGO § 115 Abs. 2; FGO § 126 Abs. 4; MilchAbgV 2004 § 7a Abs. 1; MilchAbgV 2004 § 7a Abs. 2; MilchAbgV 2004 § 7a Abs. 4; MilchAbgV § 30 Abs. 1; MilchAbgV § 30 Abs. 2; MilchAbgV § 30 Abs. 3; 32003R1788 Art. 16; 32003R1788 Art. 16 Abs. 1;

Gründe:

I.