FG Hamburg - Urteil vom 06.12.2016
2 K 297/16
Normen:
UStG § 14 Abs. 4 Nr. 5 ; UStG § 15 Abs. 1 Nr. 1 S. 1;

FG Hamburg, Urteil vom 06.12.2016 - Aktenzeichen 2 K 297/16

DRsp Nr. 2017/2478

Berücksichtigung von Vorsteuer aus einer berichtigten Rechnung einer Kapitalgesellschaft

Normenkette:

UStG § 14 Abs. 4 Nr. 5 ; UStG § 15 Abs. 1 Nr. 1 S. 1;

Tatbestand

Streitig ist die Berücksichtigung von Vorsteuer aus einer berichtigten Rechnung.