SchlHOLG vom 09.11.1992
15 UF 159/89 - wu.
Normen:
BGB § 1603 ;
Fundstellen:
FamRZ 1993, 994
LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 90
SchlHA 1993, 68

SchlHOLG, vom 09.11.1992 - Aktenzeichen 15 UF 159/89 - wu.

DRsp Nr. 1994/13798

Beträge für die Vermögensbildung sind - mit Ausnahme der Arbeitnehmersparzulage - bei der Ermittlung der Leistungsfähigkeit des Unterhaltsschuldners auch dann nicht einkommensmindernd zu berücksichtigen, wenn sie vom Arbeitgeber des Unterhaltspflichtigen erbracht werden.

Normenkette:

BGB § 1603 ;

Hinweise: