BGH vom 08.10.1986
IVb ZB 133/85
Normen:
BGB § 1587 Abs.1;
Fundstellen:
BGHR BGB § 1587 Abs. 1 Satz 2 Vermögen 1
BGHR BGB § 1587c Nr. 1 Grobe Unbilligkeit 1
DRsp I(166)164c-d
FamRZ 1987, 48

BGH, vom 08.10.1986 - Aktenzeichen IVb ZB 133/85

DRsp Nr. 1992/3539

c. Erforderliche Ausgleichung von Rentenversicherungs-Anwartschaften, die die Ehefrau während der in die Ehezeit fallenden Trennungszeit aus Zuwendungen ihres jetzigen Ehemanns durch freiwillige Beitragszahlungen erworben hat. d. Keine Anwendung der Härteklausel nach Nr. 1 isoliert auf bestimmte zeitliche Abschnitte der Ehe im Wege der Außerachtlassung von Anwartschaften aus einem Teil der Ehezeit.

Normenkette:

BGB § 1587 Abs.1;

(c) »... Das OLG hat zu Recht alle während der Ehezeit von der Ehefrau erworbenen Anwartschaften in der gesetzl. Rentenversicherung in den Versorgungsausgleich einbezogen.