LG Kleve - Beschluß vom 30.07.1993
4 T 161/93
Normen:
BGB § 1835 ; UStG § 10 Abs. 1 , 2 ; ZSEG § 8 Abs. 1 Nr. 3 ;
Fundstellen:
JurBüro 1995, 158

LG Kleve, Beschluß vom 30.07.1993 - Aktenzeichen 4 T 161/93

DRsp Nr. 1995/6805

Der dem Rechtsanwalt und anderen Freiberuflern zu bewilligende Stundensatz im Rahmen einer Betreuervergütung erhöht sich entsprechend § 8 Abs. 1 Nr. 3ZSEG um den auf die festgesetzte Vergütung entfallenden Mehrwertsteueranteil.

Normenkette:

BGB § 1835 ; UStG § 10 Abs. 1 , 2 ; ZSEG § 8 Abs. 1 Nr. 3 ;

Hinweise:

Die gesonderte Berechnung der Mehrwertsteuer wird ebenfalls bejaht von LG Köln, Beschluß vom 8.11.1994, Az. 1 T 531/94, FamRZ 1995, 508 und von LG Duisburg, Beschluß vom 16.11.1992, Az. 2 T 198/92, Rpfleger 1993, 242 = JurBüro 1993, 283; a. A. LG München, Beschluß vom 13.8.1992, Az. 13 T 11862/92, Rpfleger 1993, 110 = FamRZ 1993, 850 = JurBüro 1993, 38 und LG Augsburg, Beschluß vom 22.3.1993, Az. 5 T 227/93, JurBüro 1993, 694 = AnwBl 1993, 533 = Rpfleger 1994, 242

Fundstellen
JurBüro 1995, 158