FG Hamburg - Urteil vom 13.12.2007
5 K 132/05
Normen:
UStG § 4 Nr. 11 ; EWGRichtlinie 77/388 Art. 13 Teil B Buchst. a ;
Fundstellen:
EFG 2008, 1415

FG Hamburg, Urteil vom 13.12.2007 - Aktenzeichen 5 K 132/05

DRsp Nr. 2008/5363

Dienstleistungen eines Versicherungsvertreters

Nur derjenige handelt als Versicherungsvertreter, der alle wesentlichen Aspekte der Versicherungsvermittlungstätigkeit erfüllt.

Normenkette:

UStG § 4 Nr. 11 ; EWGRichtlinie 77/388 Art. 13 Teil B Buchst. a ;

Tatbestand:

Die Beteiligten streiten über die Umsatzsteuerbefreiung von Vermittlungsleistungen.

Gesellschaftszweck der 1995 in das Handelsregister eingetragenen Klägerin ist ... in der Unterhaltungsbranche. Geschäftsführende Gesellschafterin war im Streitjahr A, die Schwägerin des heutigen Geschäftsführers - B -.