2006-112-EG
Stand: 18.02.2019
zuletzt geändert durch:
Richtlinie (EU) 2019/475, ABl. L 83 vom 25. 3. 2019 S. 42
112
EG des Rates vom 28. November 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem

EU-Mehrwertsteuer-Sytemrichtlinie - Inhaltsverzeichnis

2006-112-EG ( Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28. November 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem )

FNA : 611-10-14-07

Fassung vom 28.11.2006

Inkrafttreten der Fassung: 01.01.2007

Zuletzt geändert durch:
Richtlinie (EU) 2019/475 vom 18.02.2019 (ABl. L 83 vom 25. 3. 2019 S. 42)

 

    Inhaltsverzeichnis
Einführung
TITEL I  ZIELSETZUNG UND ANWENDUNGSBEREICH
Artikel 1  (Das Mehrwertsteuersystem)
Artikel 2  (Steuerbare Umsätze)
Artikel 3  (Ausnahmetatbestände)
Artikel 4  (Weitere Ausnahmetatbestände)
TITEL II  RÄUMLICHER ANWENDUNGSBEREICH
Artikel 5  (Begriffsbestimmungen)
Artikel 6  (Ausgenommene Gebiete)
Artikel 7  (Miteinbezogene Gebiete)
Artikel 8  (Überwachung durch die Kommission)
TITEL III  STEUERPFLICHTIGER
Artikel 9  (Sachliche Reichweite der Steuerpflicht)
Artikel 10  (Ausschluss von abhängig Beschäftigten)
Artikel 11  (Zusammenfassung mehrerer Steuerpflichtiger)
Artikel 12  (Nationale Gestaltungsmöglichkeiten)
Artikel 13  (Juristische Personen des öffentlichen Rechts)
TITEL IV  STEUERBARER UMSATZ
KAPITEL 1  Lieferung von Gegenständen
Artikel 14  (Begriffsbestimmungen)
Artikel 15  (Fiktionen; Gestaltungsmöglichkeiten)
Artikel 16  (Entnahmen)
Artikel 17  (Verbringungen)
Artikel 17 a  (Konsignationslagerregelung)
Artikel 18  (Gestaltungsmöglichkeiten bei Verwendung und Besitz)
Artikel 19  (Gestaltungsmöglichkeiten bei Übertragung)
KAPITEL 2  Innergemeinschaftlicher Erwerb von Gegenständen
Artikel 20  (Innergemeinschaftlicher Erwerb)
Artikel 21  (Fiktionale Erstreckung auf Verwendungen)
Artikel 22  (Fiktionale Erstreckung auf Verwendungen durch Streitkräfte)
Artikel 23  (Pflicht zur korrekten Einstufung)
KAPITEL 3  Dienstleistungen
Artikel 24  (Dienstleistungsbegriff)
Artikel 25  (Beispiele)
Artikel 26  (Entgeltlichen Dienstleistungen gleichgestellte Umsätze)
Artikel 27  (Gestaltungsmöglichkeiten zur Vermeidung von Wettbewerbsverzerrungen)
Artikel 28  (Handeln für fremde Rechnung)
Artikel 29  (Verweisklausel)
KAPITEL 4  Einfuhr von Gegenständen
Artikel 30  (Begriffsbestimmung)
KAPITEL 5  Gemeinsame Bestimmungen zu den Kapiteln 1 und 3
Artikel 30 a 
Artikel 30 b 
TITEL V  ORT DES STEUERBAREN UMSATZES
KAPITEL 1  Ort der Lieferung von Gegenständen
Abschnitt 1  Lieferung von Gegenständen ohne Beförderung
Artikel 31  (Ort der Lieferung ohne Beförderung)
Abschnitt 2  Lieferung von Gegenständen mit Beförderung
Artikel 32  (Ort der Lieferung mit Beförderung)
Artikel 33  (Ausnahmen)
Artikel 34  (Gegenausnahmen)
Artikel 35  (Von Ausnahmen ausgenommene Gegenstände)
Artikel 36  (Ort der Lieferung bei Installation oder Montage)
Artikel 36 a  (Zwischenhändler)
Abschnitt 3  Lieferung von Gegenständen an Bord eines Schiffes, eines Flugzeugs oder in einer Eisenbahn
Artikel 37  (Ort der Lieferung während einer Personenbeförderung)
Abschnitt 4  Lieferung von Gas über ein Erdgasnetz, von Elektrizität und von Wärme oder Kälte über Wärme- und ...
Artikel 38  (Ort der Lieferung bei Lieferung an Wiederverkäufer)
Artikel 39  (Ort der Lieferung in sonstigen Fällen)
KAPITEL 2  Ort des innergemeinschaftlichen Erwerbs von Gegenständen
Artikel 40  (Ort des Erwerbs)
Artikel 41  (Fälle des Artikels 2 Abs. 1 Buchstabe b Ziffer i)
Artikel 42  (Ausnahmen zu Artikel 41 Abs. 1)
KAPITEL 3  Ort der Dienstleistung
Abschnitt 1  Begriffsbestimmungen
Artikel 43  (Begriff des Steuerpflichtigen)
Abschnitt 2  Allgemeine Bestimmungen
Artikel 44  (Ort der Dienstleistung an Steuerpflichtige)
Artikel 45  (Ort der Dienstleistung an Nichtsteuerpflichtige)
Abschnitt 3  Besondere Bestimmungen
Unterabschnitt 1  Von Vermittlern erbrachte Dienstleistungen an Nichtsteuerpflichtige
Artikel 46  (Ort der Dienstleistung eines Vermittlers)
Unterabschnitt 2  Dienstleistungen im Zusammenhang mit Grundstücken
Artikel 47  (Ort der Dienstleistung im Grundstücksverkehr)
Unterabschnitt 3  Beförderungsleistungen
Artikel 48  (Ort der Personenbeförderungsleistung)
Artikel 49  (Ort der Güterbeförderungsleistung)
Artikel 50  (Ort der innergemeinschaftlichen Güterbeförderungsleistung)
Artikel 51  (Begriff der innergemeinschaftlichen Güterbeförderung)
Artikel 52  (Mehrwertsteuerverzicht)
Unterabschnitt 4  Dienstleistungen auf dem Gebiet der Kultur, der Künste, des Sports, der Wissenschaft, des Un...
Artikel 53  (Ort der Dienstleistung bei Veranstaltungen)
Artikel 54  (Ort der Dienstleistung bei sonstigen Tätigkeiten)
Unterabschnitt 5  Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen
Artikel 55  (Ort der Verpflegungsdienstleistung)
Unterabschnitt 6  Vermietung von Beförderungsmitteln
Artikel 56  (Ort der Vermietung von Beförderungsmitteln)
Unterabschnitt 7  Für den Verbrauch bestimmte Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen an Bord eines Schif...
Artikel 57  (Ort der Verpflegungsdienstleistung in Transportmitteln)
Unterabschnitt 8  Telekommunikationsdienstleistungen, Rundfunk- und Fernsehdienstleistungen und elektronisch e...
Artikel 58  (Ort der Dienstleistung)
Unterabschnitt 9  Dienstleistungen an Nichtsteuerpflichtige außerhalb der Gemeinschaft
Artikel 59  (Ort der Dienstleistungen)
Unterabschnitt 10  Vermeidung der Doppelbesteuerung und der Nichtbesteuerung
Artikel 59 a  (Vermeidung von Doppelbesteuerung, Nichtbesteuerung und Wettbewerbsverzerrung)
Artikel 59 b (weggefallen) 
KAPITEL 4  Ort der Einfuhr von Gegenständen
Artikel 60  (Ort der Einfuhr)
Artikel 61  (Ort der Einfuhr in besonderen Fällen)
TITEL VI  STEUERTATBESTAND UND STEUERANSPRUCH
KAPITEL 1  Allgemeine Bestimmungen
Artikel 62  (Steuertatbestand; Steueranspruch)
KAPITEL 2  Lieferung von Gegenständen und Dienstleistungen
Artikel 63  (Entstehung von Steuertatbestand und -anspruch)
Artikel 64  (Fiktion der Bewirkung)
Artikel 65  (Entstehung des Steueranspruchs bei Anzahlung)
Artikel 66  (Gestaltungsmöglichkeiten der Mitgliedstaaten)
Artikel 67  (Entstehung des Steueranspruchs bei mehrwertsteuerfreiem Grenzübertritt)
KAPITEL 3  Innergemeinschaftlicher Erwerb von Gegenständen
Artikel 68  (Eintritt des Steuertatbestandes)
Artikel 69  (Entstehung des Steueranspruchs)
KAPITEL 4  Einfuhr von Gegenständen
Artikel 70  (Entstehung von Steuertatbestand und -anspruch)
Artikel 71  (Entstehung von Steuertatbestand und -anspruch in besonderen Fällen)
TITEL VII  STEUERBEMESSUNGSGRUNDLAGE
KAPITEL 1  Begriffsbestimmung
Artikel 72  (Bestimmung des Normalwertes)
KAPITEL 2  Lieferung von Gegenständen und Dienstleistungen
Artikel 73  (Steuerbemessungsgrundlage)
Artikel 73 a 
Artikel 74  (Steuerbemessungsgrundlage bei Verwendung und Entnahme)
Artikel 75  (Steuerbemessungsgrundlage bei bestimmten Dienstleistungen)
Artikel 76  (Steuerbemessungsgrundlage bei grenzüberschreitender Verbringung)
Artikel 77  (Steuerbemessungsgrundlage bei Dienstleistungen für das eigene Unternehmen)
Artikel 78  (Einzubeziehende Elemente)
Artikel 79  (Nicht einzubeziehende Elemente)
Artikel 80  (Maßnahmen gegen Steuerhinterziehung oder -umgehung)
Artikel 81  (Gestaltungsmöglichkeit bei Kunstgegenständen)
Artikel 82  (Gestaltungsmöglichkeit bei Anlagegold)
KAPITEL 3  Innergemeinschaftlicher Erwerb von Gegenständen
Artikel 83  (Steuerbemessungsgrundlage)
Artikel 84  (Pflicht zur Einbeziehung der Verbrauchssteuern in die Bemessungsgrundlage)
KAPITEL 4  Einfuhr von Gegenständen
Artikel 85  (Steuerbemessungsgrundlage)
Artikel 86  (Einzubeziehende Elemente)
Artikel 87  (Nicht einzubeziehende Elemente)
Artikel 88  (Pflicht zur Besteuerung von zu Bearbeitungszwecken ausgeführten Gegenständen)
Artikel 89  (Gestaltungsmöglichkeit bei Kunst, Sammlungsstücken und Antiquitäten)
KAPITEL 5  Verschiedene Bestimmungen
Artikel 90  (Bemessungsgrundlage bei Rückabwicklung; Gestaltungsmöglichkeit)
Artikel 91  (Umrechnungskurs)
Artikel 92  (Gestaltungsmöglichkeit bei Rückgabe von Verpackungen)
TITEL VIII  STEUERSÄTZE
KAPITEL 1  Anwendung der Steuersätze
Artikel 93  (Bestimmung des Steuersatzes)
Artikel 94  (Steuersatz bei innergemeinschaftlichem Erwerb)
Artikel 95  (Gestaltungsmöglichkeit zur Berichtigung des Steuersatzes)
KAPITEL 2  Struktur und Höhe der Steuersätze
Abschnitt 1  Normalsatz
Artikel 96  (Mehrwertsteuer-Normalsatz)
Artikel 97  (Höhe des Normalsatzes)
Abschnitt 2  Ermäßigte Steuersätze
Artikel 98  (Anwendbarkeit ermäßigter Steuersätze)
Artikel 99  (Höhe der ermäßigten Steuersätze)
Artikel 100  (Regelmäßige Überprüfung)
Artikel 101  (Globaler Bewertungsbericht)
Abschnitt 3  Besondere Bestimmungen
Artikel 102  (Ermäßigte Steuersätze auf Erdgas, Strom oder Fernwärme)
Artikel 103  (Gestaltungsmöglichkeit bei Kunst, Sammlungsstücken und Antiquitäten)
Artikel 104  (Zweiter Normalsatz in Österreich)
Artikel 104 a  (Ermäßigter Steuersatz auf Flüssiggas aus Zypern)
Artikel 105  (Sonderregelungen für Portugal)
KAPITEL 3  weggefallen
Artikel 106 (weggefallen) 
Artikel 107 (weggefallen) 
Artikel 108 (weggefallen) 
KAPITEL 4  Bis zur Einführung der endgültigen Mehrwertsteuerregelung geltende besondere Bestimmungen
Artikel 109  (Vorläufige Geltung)
Artikel 110  (Fortgeltung bestehender Steuerbefreiungen mit Recht auf Vorsteuerabzug)
Artikel 111  (Fortgeltung bestehender Steuerbefreiungen in Finnland, Schweden und Malta)
Artikel 112  (Sonderregelung für Irland)
Artikel 113  (Fortgeltung ermäßigter Steuersätze)
Artikel 114  (Sonderregelung für Mitgliedstaaten mit vormals zu niedrigem Normalsatz)
Artikel 115  (Ermäßigter Steuersatz auf Wohnungen und Kinderbekleidung)
Artikel 116 (weggefallen) 
Artikel 117  (Ermäßigter Steuersatz bei Vermietung in Österreich)
Artikel 118  (Fortgeltung ermäßigter Steuersätze ab einer Höhe von 12%)
Artikel 119  (Fortgeltung ermäßigter Sätze auf Wein in Österreich)
Artikel 120  (Sonderregelung für bestimmte Verwaltungsbezirke Griechenlands)
Artikel 121  (Werkvertraglich hergestellte Gegenstände)
Artikel 122  (Gestaltungsmöglichkeiten bei botanischen Artikeln)
KAPITEL 5  Befristete Bestimmungen
Artikel 123  (Ausnahmeregelung für Bauleistungen in Tschechien)
Artikel 124 (weggefallen) 
Artikel 125  (Ausnahmeregelung für Arznei- und Lebensmittel in Zypern)
Artikel 126 (weggefallen) 
Artikel 127 (weggefallen) 
Artikel 128  (Ausnahmeregelung für Bücher und Zeitschriften in Polen)
Artikel 129  (Ausnahmeregelung für Bauleistungen in Slowenien)
Artikel 130 (weggefallen) 
TITEL IX  STEUERBEFREIUNGEN
KAPITEL 1  Allgemeine Bestimmungen
Artikel 131  (Anwendung von Steuerbefreiungen)
KAPITEL 2  Steuerbefreiungen für bestimmte, dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten
Artikel 132  (Steuerbefreite Umsätze)
Artikel 133  (Bedingungen für bestimmte Befreiungen)
Artikel 134  (Umsätze ohne Steuerbefreiung)
KAPITEL 3  Steuerbefreiungen für andere Tätigkeiten
Artikel 135  (Steuerbefreite Umsätze)
Artikel 136  (Steuerbefreite Umsätze bei Lieferungen ohne Vorsteuerabzugsrecht)
Artikel 137  (Einräumung einer optionalen Besteuerung)
KAPITEL 4  Steuerbefreiungen bei innergemeinschaftlichen Umsätzen
Abschnitt 1  Steuerbefreiungen bei der Lieferung von Gegenständen
Artikel 138  (Steuerbefreite Lieferungen)
Artikel 139  (Ausnahmen von der Steuerbefreiung)
Abschnitt 2  Steuerbefreiungen beim innergemeinschaftlichen Erwerb von Gegenständen
Artikel 140  (Steuerbefreiter innergemeinschaftlicher Erwerb)
Artikel 141  (Pflicht zur Verhinderung ungerechtfertigter Belastung)
Abschnitt 3  Steuerbefreiungen für bestimmte Beförderungsleistungen
Artikel 142  (Steuerbefreite innergemeinschaftliche Güterbeförderung)
KAPITEL 5  Steuerbefreiungen bei der Einfuhr
Artikel 143  (Steuerbefreite Einfuhren)
Artikel 144  (Steuerbefreite Dienstleistungen im Zusammenhang mit Einfuhren)
Artikel 145  (Ausführungsbestimmungen; Anpassung nationaler Vorschriften)
KAPITEL 6  Steuerbefreiungen bei der Ausfuhr
Artikel 146  (Steuerbefreite Umsätze im Zusammenhang mit Ausfuhren)
Artikel 147  (Sonderregelung für Gepäckstücke von Reisenden)
KAPITEL 7  Steuerbefreiungen bei grenzüberschreitenden Beförderungen
Artikel 148  (Steuerbefreite Umsätze bei grenzüberschreitender Beförderung)
Artikel 149  (Beförderungen in die Azoren und nach Madeira)
Artikel 150  (Ausführungsbestimmungen; Beschränkung durch nationale Vorschriften)
KAPITEL 8  Steuerbefreiungen bei bestimmten, Ausfuhren gleichgestellten Umsätzen
Artikel 151  (Steuerbefreite, den Ausfuhren gleichgestellte Umsätze)
Artikel 152  (Goldlieferungen an Zentralbanken)
KAPITEL 9  Steuerbefreiungen für Dienstleistungen von Vermittlern
Artikel 153  (Steuerbefreite Leistungen von Vertretern)
KAPITEL 10  Steuerbefreiungen beim grenzüberschreitenden Warenverkehr
Abschnitt 1  Zolllager, andere Lager als Zolllager sowie gleichartige Regelungen
Artikel 154  (Andere Lager als Zolllager)
Artikel 155  (Gestaltungsspielraum der Mitgliedstaaten)
Artikel 156  (Steuerbefreite Umsätze)
Artikel 157  (Steuerbefreite Umsätze mit einer Regelung für andere Lager)
Artikel 158  (Abweichung von der Zolllagerregelung)
Artikel 159  (Steuerbefreiung von lieferungsnahen Dienstleistungen)
Artikel 160  (Unter Wahrung bestimmter Verfahren bewirkte Umsätze)
Artikel 161  (Steuerbefreiung bestimmter Einfuhren)
Artikel 162  (Sicherstellung der Gleichbehandlung)
Artikel 163  (Vermeidung von Doppelbesteuerung)
Abschnitt 2  Steuerbefreiung von Umsätzen im Hinblick auf eine Ausfuhr und im Rahmen des Handels zwischen den ...
Artikel 164  (Steuerbefreiungen nach Konsultation des Mehrwertsteuerausschusses)
Artikel 165  (Gemeinsamer Höchstbetrag)
Abschnitt 3  Gemeinsame Bestimmungen für die Abschnitte 1 und 2
Artikel 166  (Erlass von Ausführungsbestimmungen)
TITEL X  VORSTEUERABZUG
KAPITEL 1  Entstehung und Umfang des Rechts auf Vorsteuerabzug
Artikel 167  (Recht auf Vorsteuerabzug)
Artikel 167 a  (Fakultative Regelung)
Artikel 168  (Abziehbare Beträge)
Artikel 168 a  (Ausgaben für Grundstücke mit verschiedenen Verwendungsanteilen)
Artikel 169  (Weitere abziehbare Beträge)
Artikel 170  (Erstattungsansprüche der Steuerpflichtigen)
Artikel 171  (Erstattungsverfahren)
Artikel 171 a  (Steuerabzug anstelle der Erstattung)
Artikel 172  (Vorsteuerabzug bei Lieferung eines Fahrzeugs)
KAPITEL 2  Pro-rata-Satz des Vorsteuerabzugs
Artikel 173  (Aufteilung des Vorsteuerabzugs)
Artikel 174  (Berechnung des Pro-rata-Satzes)
Artikel 175  (Festsetzung und Gültigkeit)
KAPITEL 3  Einschränkungen des Rechts auf Vorsteuerabzug
Artikel 176  (Ausschluss des Vorsteuerabzugs durch den Rat)
Artikel 177  (Ausschluss des Vorsteuerabzugs durch die Mitgliedstaaten)
KAPITEL 4  Einzelheiten der Ausübung des Rechts auf Vorsteuerabzug
Artikel 178  (Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug)
Artikel 179  (Ausübung des Vorsteuerabzugs)
Artikel 180  (Abweichende Handhabung)
Artikel 181  (Abweichung vom Rechnungserfordernis)
Artikel 182  (Ermächtigung der Mitgliedstaaten)
Artikel 183  (Umgang mit Überschüssen)
KAPITEL 5  Berichtigung des Vorsteuerabzugs
Artikel 184  (Voraussetzungen der Berichtigung)
Artikel 185  (Umgang mit typischen Konstellationen)
Artikel 186  (Ermächtigung der Mitgliedstaaten)
Artikel 187  (Berichtigungszeitraum bei Investitionsgütern)
Artikel 188  (Berichtigung bei Lieferung eines Investitionsguts innerhalb des Berichtigungszeitraums)
Artikel 189  (Maßnahmen der Mitgliedstaaten)
Artikel 190  (Mit Investitionsgütern vergleichbare Dienstleistungen)
Artikel 191  (Verzicht auf Berichtigungen bei Investitionsgütern)
Artikel 192  (Pflicht zur Vermeidung ungerechtfertigter Vor- und Nachteile)
TITEL XI  PFLICHTEN DER STEUERPFLICHTIGEN UND BESTIMMTER NICHTSTEUERPFLICHTIGER PERSONEN
KAPITEL 1  Zahlungspflicht
Abschnitt 1  Steuerschuldner gegenüber dem Fiskus
Artikel 192 a  (Fiktion der Nichtansässigkeit)
Artikel 193  (Schuldner der Mehrwertsteuer)
Artikel 194  (Bestimmung abweichender Steuerschuldner)
Artikel 195  (Lieferungsempfänger als Steuerschuldner)
Artikel 196  (Dienstleistungsempfänger als Steuerschuldner)
Artikel 197  (Voraussetzungen der Steuerschuld des Lieferungsempfängers)
Artikel 198  (Regelungen in Bezug auf Anlagegold)
Artikel 199  (Inanspruchnahme des Empfängers)
Artikel 199 a  (Inanspruchnahme des Empfängers beim Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten)
Artikel 199 b  (Sondermaßnahme des Schnellreaktionsmechanismus)
Artikel 199 c  (Generelle Umkehrung der Steuerschuldnerschaft)
Artikel 200  (Steuerschuldner bei innergemeinschaftlichem Erwerb)
Artikel 201  (Steuerschuldner bei Einfuhren)
Artikel 202  (Steuerschuldner bei Veranlassung besonderer Verfahren)
Artikel 203  (Steuerschuldner bei Rechnungsausweis)
Artikel 204  (Steuervertreter)
Artikel 205  (Bestimmung eines Gesamtschuldners)
Abschnitt 2  Einzelheiten der Entrichtung
Artikel 206  (Fälligkeit und Höhe)
Artikel 207  (Maßnahmen für besondere Steuerschuldner)
Artikel 208  (Maßnahmen für festgelegte Steuerschuldner bei Goldgeschäften)
Artikel 209  (Maßnahmen für nichtsteuerpflichtige Steuerschuldner)
Artikel 210  (Festlegung von Einzelheiten bei bestimmtem innergemeinschaftlichem Erwerb)
Artikel 211  (Festlegung von Einzelheiten in Bezug auf Einfuhren)
Artikel 212  (Geringfügigkeitsklausel)
KAPITEL 2  Identifikation
Artikel 213  (Anzeigepflicht des Steuerpflichtigen)
Artikel 214  (Erteilung einer Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer)
Artikel 215  (Präfix zur Kennzeichnung der Mitgliedstaaten)
Artikel 216  (Maßnahmen in Bezug auf das Identifikationssystem)
KAPITEL 3  Erteilung von Rechnungen
Abschnitt 1  Begriffsbestimmung
Artikel 217  (Elektronische Rechnung)
Abschnitt 2  Definition der Rechnung
Artikel 218  (Rechnung)
Artikel 219  (Änderungen und Bezugnahmen)
Abschnitt 3  Ausstellung der Rechnung
Artikel 219 a  (Nationale Bestimmungen)
Artikel 220  (Pflicht zur Rechnungstellung)
Artikel 220 a  (Vereinfachte Rechnungen)
Artikel 221  (Erweiterung der Rechnungsstellungspflicht)
Artikel 222  (Fristsetzung; Rechnungsstellung)
Artikel 223  (Zusammenfassende Rechnung)
Artikel 224  (Rechnungstellung durch den Erwerber oder Dienstleistungsempfänger)
Artikel 225  (Festlegung besonderer Anforderungen)
Abschnitt 4  Rechnungsangaben
Artikel 226  (Mindestangaben auf Rechnungen)
Artikel 226 a  (Verzicht auf bestimmte Angaben)
Artikel 226 b  (Angaben auf vereinfachten Rechnungen)
Artikel 227  (Weitergehende Angabe der Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer)
Artikel 228 (weggefallen) 
Artikel 229  (Kein Unterschriftserfordernis)
Artikel 230  (Freiheit der Währungswahl)
Artikel 231 (weggefallen) 
Abschnitt 5  Rechnungen auf Papier und elektronische Rechnungen
Artikel 232  (Zustimmungserfordernis)
Artikel 233  (Anforderungen an Rechnungen)
Artikel 234 (weggefallen) 
Artikel 235  (Spezifische Anforderungen bei fehlender Amtshilfevereinbarung)
Artikel 236  (Bündelung elektronischer Rechnungen)
Artikel 237  (Berichtspflicht der Kommission)
Abschnitt 6  Vereinfachungsmaßnahmen
Artikel 238  (Verzicht auf bestimmte Angaben)
Artikel 239  (Ersetzung der Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer)
Artikel 240  (Rechnungsangaben bei Steuerpflichtigen mit reduzierten Pflichten)
KAPITEL 4  Aufzeichnungen
Abschnitt 1  Begriffsbestimmung
Artikel 241  (Elektronische Aufbewahrung einer Rechnung)
Abschnitt 2  Allgemeine Pflichten
Artikel 242  (Aufzeichnungspflicht)
Artikel 243  (Gewährleistung der Identifizierbarkeit von Gegenständen)
Abschnitt 3  Pflichten in Bezug auf die Aufbewahrung aller Rechnungen
Artikel 244  (Aufbewahrungspflicht)
Artikel 245  (Aufbewahrungsort)
Artikel 246 (weggefallen) 
Artikel 247  (Festlegung der Aufbewahrungsdauer)
Artikel 248  (Festlegung weiterer Bedingungen)
Artikel 248 a  (Übersetzung)
Abschnitt 4  Recht auf Zugriff auf in einem anderen Mitgliedstaat elektronisch aufbewahrte Rechnungen
Artikel 249  (Zugriffsrecht der Behörden)
KAPITEL 5  Erklärungspflichten
Artikel 250  (Abgabe einer Mehrwertsteuererklärung)
Artikel 251  (Erklärungsinhalt)
Artikel 252  (Erklärungszeitraum)
Artikel 253  (Vereinfachtes Verfahren in Schweden)
Artikel 254  (Maßnahmen zu Erklärungspflichten bei steuerbefreiten Fahrzeuglieferungen)
Artikel 255  (Maßnahmen zu Erklärungspflichten bei Goldgeschäften)
Artikel 256  (Maßnahmen zu Erklärungspflichten bei bestimmten Steuerschuldnern)
Artikel 257  (Maßnahmen zu Erklärungspflichten bei nichtsteuerpflichtigen Steuerschuldnern)
Artikel 258  (Festlegung der Erklärungspflichten bei innergemeinschaftlichem Erwerb)
Artikel 259  (Erklärungspflichten beim Fahrzeugerwerb)
Artikel 260  (Festlegung der Erklärungspflichten bei Einfuhren)
Artikel 261  (Erklärungspflicht über sämtliche Umsätze)
KAPITEL 6  Zusammenfassende Meldung
Artikel 262  (Angaben zu Geschäftspartnern)
Artikel 263  (Fristen und Modalitäten)
Artikel 264  (Inhalt)
Artikel 265  (Inhalt bei innergemeinschaftlichem Erwerb)
Artikel 266  (Weitere Angaben)
Artikel 267  (Maßnahmen für besondere Steuerschuldner)
Artikel 268  (Ausführliche Angaben bei innergemeinschaftlichem Erwerb)
Artikel 269  (Ermächtigung der Mitgliedstaaten)
Artikel 270  (Abgabe einer jährlichen zusammenfassenden Meldung)
Artikel 271  (Abgabe der Meldung für die Dauer des Steuerzeitraums)
KAPITEL 7  Verschiedenes
Artikel 272  (Steuerpflichtige mit reduzierten Pflichten)
Artikel 273  (Auferlegung weiterer Pflichten)
KAPITEL 8  Pflichten bei bestimmten Einfuhr- und Ausfuhrumsätzen
Abschnitt 1  Einfuhrumsätze
Artikel 274  (Einfuhr von Gegenständen)
Artikel 275  (Formalitäten)
Artikel 276  (Internes gemeinschaftliches Versandverfahren)
Artikel 277  (Maßnahmen zur Gleichbehandlung)
Abschnitt 2  Ausfuhrumsätze
Artikel 278  (Ausfuhr von Gegenständen)
Artikel 279  (Formalitäten)
Artikel 280  (Maßnahmen zur Gleichbehandlung)
TITEL XII  SONDERREGELUNGEN
KAPITEL 1  Sonderregelung für Kleinunternehmen
Abschnitt 1  Vereinfachte Modalitäten für die Besteuerung und die Steuererhebung
Artikel 281  (Festsetzung vereinfachter Modalitäten)
Abschnitt 2  Steuerbefreiungen und degressive Steuerermäßigungen
Artikel 282  (Steuerbefreiungen für Kleinunternehmer)
Artikel 283  (Ausschluss bestimmter Umsätze)
Artikel 284  (Beibehaltung von Steuerbefreiungen und Steuerermäßigungen)
Artikel 285  (Steuererleichterungen bei niedrigen Umsätzen)
Artikel 286  (Anpassungsklausel)
Artikel 287  (Möglichkeit einzelner Mitgliedstaaten zur Steuerbefreiung)
Artikel 288  (Berechnung des maßgeblichen Umsatzes)
Artikel 289  (Auswirkung auf das Vorsteuerabzugsrecht)
Artikel 290  (Wahlfreiheit)
Artikel 291  (Gleichstellungsklausel)
Artikel 292  (Befristung)
Abschnitt 3  Bericht und Überprüfung
Artikel 293  (Berichtspflicht der Kommission)
Artikel 294  (Entscheidung des Rates über Sonderregelungen)
KAPITEL 2  Gemeinsame Pauschalregelung für landwirtschaftliche Erzeuger
Artikel 295  (Begriffsbestimmungen)
Artikel 296  (Pauschalregelung)
Artikel 297  (Festlegung von Pauschalausgleich-Prozentsätzen)
Artikel 298  (Höhe der Pauschalausgleich-Prozentsätze)
Artikel 299  (Obergrenze für Erstattungen)
Artikel 300  (Anwendung der Pauschalausgleich-Prozentsätze)
Artikel 301  (Zahlung des Pauschalausgleichs)
Artikel 302  (Auswirkung auf das Vorsteuerabzugsrecht)
Artikel 303  (Erstattung des Pauschalausgleichs)
Artikel 304  (Maßnahmen zur Kontrolle)
Artikel 305  (Maßnahmen zur einheitlichen Besteuerung)
KAPITEL 3  Sonderregelung für Reisebüros
Artikel 306  (Behandlung von Umsätzen von Reisebüros)
Artikel 307  (Besteuerung als einheitliche Dienstleistung)
Artikel 308  (Steuerbemessungsgrundlage)
Artikel 309  (Außerhalb der Gemeinschaft bewirkte Umsätze)
Artikel 310  (Dem Reisebüro in Rechnung gestellte Steuerbeträge)
KAPITEL 4  Sonderregelungen für Gebrauchtgegenstände, Kunstgegenstände, Sammlungsstücke und Antiquitäten
Abschnitt 1  Begriffsbestimmungen
Artikel 311  (Begriffsbestimmungen)
Abschnitt 2  Sonderregelung für steuerpflichtige Wiederverkäufer
Unterabschnitt 1  Differenzbesteuerung
Artikel 312  (Verkaufspreis; Einkaufspreis)
Artikel 313  (Besteuerung der Handelsspanne)
Artikel 314  (Anwendungsbereich der Differenzbesteuerung)
Artikel 315  (Steuerbemessungsgrundlage)
Artikel 316  (Wahlrecht des steuerpflichtigen Wiederverkäufers)
Artikel 317  (Verfahren bei Optionierung zur Differenzbesteuerung)
Artikel 318  (Vereinfachung der Steuererhebung)
Artikel 319  (Anwendung der normalen Mehrwertsteuerregelung)
Artikel 320  (Recht auf Vorsteuerabzug)
Artikel 321  (Steuerbefreite Lieferungen)
Artikel 322  (Nicht abziehbare Beträge)
Artikel 323  (Ausschluss des Vorsteuerabzugs bei differenzbesteuertem Wiederverkauf)
Artikel 324  (Pflicht zur gesonderten Ausweisung)
Artikel 325  (Ausweisung der differenzbesteuerten Gegenstände in Rechnungen)
Unterabschnitt 2  Übergangsregelung für Gebrauchtfahrzeuge
Artikel 326  (Beibehaltung von Sonderregelungen)
Artikel 327  (Anwendungsbereich der Übergangsregelung)
Artikel 328  (Berechnung der geschuldeten Mehrwertsteuer)
Artikel 329  (Berechnung der Mehrwertsteuer, die als im Einkaufspreis enthalten gilt)
Artikel 330  (Untergrenze der geschuldeten Mehrwertsteuer)
Artikel 331  (Ausschluss des Vorsteuerabzugs)
Artikel 332  (Ausweisung übergangsweise besteuerter Lieferungen in Rechnungen)
Abschnitt 3  Sonderregelung für öffentliche Versteigerungen
Artikel 333  (Sonderregelung)
Artikel 334  (Anwendungsbereich der Sonderregelung)
Artikel 335  (Zeitpunkt der Lieferung)
Artikel 336  (Steuerbemessungsgrundlage)
Artikel 337  (Berechnung des zu zahlenden Nettobetrages)
Artikel 338  (Als durchlaufende Posten zu verbuchende Beträge)
Artikel 339  (Ausgestaltung von Rechnungen)
Artikel 340  (Ausführungsanzeige bei Kommissionsvertrag)
Artikel 341  (Erstreckung der Sonderregelung auf Lieferung von Gebrauchtfahrzeugen)
Abschnitt 4  Verhütung von Wettbewerbsverzerrungen und Steuerbetrug
Artikel 342  (Maßnahmen zur Verhinderung von Wettbewerbsverzerrungen)
Artikel 343  (Ermächtigung der Mitgliedstaaten)
KAPITEL 5  Sonderregelung für Anlagegold
Abschnitt 1  Allgemeine Bestimmungen
Artikel 344  (Anlagegold)
Artikel 345  (Mittteilungspflicht der Mitgliedstaaten)
Abschnitt 2  Steuerbefreiung
Artikel 346  (Steuerbefreiung von Goldgeschäften)
Artikel 347  (Steuerbefreite Dienstleistungen von Vermittlern von Anlagegold)
Abschnitt 3  Besteuerungswahlrecht
Artikel 348  (Wahlrecht für Hersteller von Anlagegold)
Artikel 349  (Wahlrecht für Lieferer von Anlagegold)
Artikel 350  (Bedingtes Wahlrecht für Vermittler von Anlagegold)
Artikel 351  (Erlass von Ausführungsbestimmungen)
Abschnitt 4  Umsätze auf einem geregelten Goldmarkt
Artikel 352  (Besteuerung bestimmter Umsätze)
Artikel 353  (Vereinfachung des Verfahrens)
Abschnitt 5  Besondere Rechte und Pflichten von Händlern mit Anlagegold
Artikel 354  (Abziehbare Beträge)
Artikel 355  (Vorsteuerabzug für Hersteller)
Artikel 356  (Nachweispflicht bei größeren Umsätzen)
KAPITEL 6  Sonderregelungen für nicht ansässige Steuerpflichtige, die Telekommunikationsdienstleistungen, Rund...
Abschnitt 1  Allgemeine Bestimmungen
Artikel 357 (weggefallen) 
Artikel 358  (Begriffsbestimmungen)
Abschnitt 2  Sonderregelung für von nicht in der Gemeinschaft ansässigen Steuerpflichtigen erbrachte Telekommu...
Artikel 358 a  (Begriffsbestimmungen)
Artikel 359  (Geltungsbereich der Sonderregelung)
Artikel 360  (Anzeigepflichten)
Artikel 361  (Angaben zur Identität)
Artikel 362  (Identifikationsnummer)
Artikel 363  (Austrag aus dem Register)
Artikel 364  (Elektronische Abgabe einer Mehrwertsteuererklärung)
Artikel 365  (Inhalt der Mehrwertsteuererklärung)
Artikel 366  (Angaben zur Währung)
Artikel 367  (Fälligkeit und Zahlungsweise)
Artikel 368  (Recht auf Vorsteuerabzug)
Artikel 369  (Aufzeichnungspflichten)
Abschnitt 3  Sonderregelung für von in der Gemeinschaft, nicht aber im Mitgliedstaat des Verbrauchs ansässigen...
Artikel 369 a  (Begriffsbestimmungen)
Artikel 369 b  (Geltungsbereich der Sonderregelung)
Artikel 369 c  (Anzeigepflichten)
Artikel 369 d  (Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer)
Artikel 369 e  (Ausschluss von der Sonderregelung)
Artikel 369 f  (Elektronische Abgabe einer Mehrwertsteuererklärung)
Artikel 369 g  (Inhalt der Mehrwertsteuererklärung)
Artikel 369 h  (Angaben zur Währung)
Artikel 369 i  (Fälligkeit und Zahlungsweise)
Artikel 369 j  (Recht auf Vorsteuerabzug)
Artikel 369 k  (Aufzeichnungspflichten)
TITEL XIII  AUSNAHMEN
KAPITEL 1  Bis zur Annahme einer endgültigen Regelung geltende Ausnahmen
Abschnitt 1  Ausnahmen für Staaten, die am 1. Januar 1978 Mitglied der Gemeinschaft waren
Artikel 370  (Beibehaltung der Besteuerung nach Anhang X Teil A)
Artikel 371  (Beibehaltung der Befreiungen nach Anhang X Teil B)
Artikel 372  (Anwendung abweichender Bestimmungen zum Vorsteuerabzug)
Artikel 373  (Abweichung von Art. 28 und 79 Absatz 1 Buchstabe c)
Artikel 374  (Beibehaltung von Befreiungen für Reisebüros)
Abschnitt 2  Ausnahmen für Staaten, die der Gemeinschaft nach dem 1. Januar 1978 beigetreten sind
Artikel 375  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Griechenlands)
Artikel 376  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Spaniens)
Artikel 377  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Portugals)
Artikel 378  (Beibehaltung bestimmter Regelungen Österreichs)
Artikel 379  (Beibehaltung bestimmter Regelungen Finnlands)
Artikel 380  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Schwedens)
Artikel 381  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Tschechiens)
Artikel 382  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Estlands)
Artikel 383  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Zyperns)
Artikel 384  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Lettlands)
Artikel 385  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Litauens)
Artikel 386  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Ungarns)
Artikel 387  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Maltas)
Artikel 388  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Polens)
Artikel 389  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Sloweniens)
Artikel 390  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen der Slowakei)
Artikel 390 a  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Bulgariens)
Artikel 390 b  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Rumäniens)
Artikel 390 c  (Beibehaltung bestimmter Befreiungen Kroatiens)
Abschnitt 3  Gemeinsame Bestimmungen zu den Abschnitten 1 und 2
Artikel 391  (Einräumung von Wahlmöglichkeiten)
Artikel 392  (Differenzbesteuerung bestimmter Immobiliengeschäfte)
Artikel 393  (Beschlussfassung durch den Rat)
KAPITEL 2  Im Wege einer Ermächtigung genehmigte Ausnahmen
Abschnitt 1  Maßnahmen zur Vereinfachung und zur Verhinderung der Steuerhinterziehung und -umgehung
Artikel 394  (Beibehaltung von Sondermaßnahmen)
Artikel 395  (Ermächtigung zu Sondermaßnahmen)
Abschnitt 2  Internationale Übereinkommen
Artikel 396  (Ermächtigung zu abweichenden Übereinkommen)
TITEL XIV  VERSCHIEDENES
KAPITEL 1  Durchführungsmaßnahmen
Artikel 397  (Beschlussfassung über Durchführungsmaßnahmen)
KAPITEL 2  Mehrwertsteuerausschuss
Artikel 398  (Einsetzung eines Mehrwertsteuerausschusses)
KAPITEL 3  Umrechnungskurs
Artikel 399  (Bestimmung der Umrechnungskurse)
Artikel 400  (Anpassungsklausel)
KAPITEL 4  Andere Steuern, Abgaben und Gebühren
Artikel 401  (Reichweite dieser Richtlinie)
TITEL XV  SCHLUSSBESTIMMUNGEN
KAPITEL 1  Übergangsregelung für die Besteuerung des Handelsverkehrs zwischen den Mitgliedstaaten
Artikel 402  (Übergang zu einer endgültigen Regelung)
Artikel 403 (weggefallen) 
Artikel 404 (weggefallen) 
KAPITEL 2  Übergangsbestimmungen im Rahmen der Beitritte zur Europäischen Union
Artikel 405  (Begriffsbestimmungen)
Artikel 406  (Gegenstände eines besonderen Verfahrens)
Artikel 407  (Gegenstände eines zollrechtlichen Versandverfahrens)
Artikel 408  (Der Einfuhr von Gegenständen gleichgestellte Vorgänge)
Artikel 409  (Bestimmung des Merkmals der Einfuhr)
Artikel 410  (Einfuhren ohne steuerrechtliche Relevanz)
KAPITEL 2 a  Übergangsmaßnahmen für die Anwendung neuer Rechtsvorschriften
Artikel 410 a 
Artikel 410 b 
KAPITEL 3  Umsetzung und Inkrafttreten
Artikel 411  (Aufhebung von Vorschriften)
Artikel 412  (Ermächtigung zum Erlass von Vorschriften)
Artikel 413  (Inkrafttreten)
Artikel 414  (Adressaten)

Anlage: VERZEICHNIS DER TÄTIGKEITEN IM SINNE DES ARTIKELS 13 ABSATZ 1 UNTERABSATZ 3
Anlage: EXEMPLARISCHES VERZEICHNIS ELEKTRONISCH ERBRACHTER DIENSTLEISTUNGEN IM SINNE VON ARTIKEL 58 ABSATZ 1 B...
Anlage: VERZEICHNIS DER LIEFERUNGEN VON GEGENSTÄNDEN UND DIENSTLEISTUNGEN, AUF DIE ERMÄSSIGTE MWST-SÄTZE GEMÄS...
Anlage
Anlage: KATEGORIEN VON GEGENSTÄNDEN, DIE NACH ARTIKEL 160 ABSATZ 2 REGELUNGEN FÜR ANDERE LAGER ALS ZOLLLAGER U...
Anlage: VERZEICHNIS DER IN ARTIKEL 199 ABSATZ 1 BUCHSTABE D GENANNTEN LIEFERUNGEN VON GEGENSTÄNDEN UND DIENSTL...
Anlage: VERZEICHNIS DER TÄTIGKEITEN DER LANDWIRTSCHAFTLICHEN ERZEUGUNG IM SINNE DES ARTIKELS 295 ABSATZ 1 NUMM...
Anlage: EXEMPLARISCHES VERZEICHNIS DER LANDWIRTSCHAFTLICHEN DIENSTLEISTUNGEN IM SINNE DES ARTIKELS 295 ABSATZ ...
Anlage: KUNSTGEGENSTÄNDE, SAMMLUNGSSTÜCKE UND ANTIQUITÄTEN IM SINNE DES ARTIKELS 311 ABSATZ 1 NUMMERN 2, 3 UND...
Anlage: VERZEICHNIS DER UMSÄTZE, FÜR DIE DIE AUSNAHMEN GEMÄSS DEN ARTIKELN 370 UND 371 SOWIE 375 BIS 390 c GEL...
Anlage: Aufgehobene Richtlinien mit ihren nachfolgenden Änderungen
Anlage: ENTSPRECHUNGSTABELLE