BGH - Urteil vom 16.06.1994
IX ZR 94/93
Normen:
KO §§ 3, 29, 30 ; ZollGZollG (1961) § 12 Abs. 3;
Fundstellen:
BGHR KO § 3 Abs. 1 Steuerfiskus 1
BGHR ZollG (1961) § 12 Abs. 3 Konkursgläubiger 1
KTS 1994, 572
MDR 1994, 1106
NJW 1994, 2893
WM 1994, 1775
ZIP 1994, 1194

BGH, Urteil vom 16.06.1994 - Aktenzeichen IX ZR 94/93

DRsp Nr. 1994/3080

Fiskus als Gläubiger im Konkurs eines Zollspediteurs

»Der Steuerfiskus kann Konkursgläubiger im Konkurse über das Vermögen eines Spediteurs sein, der gemäß § 12 Abs. 3 Zollgesetz zum Sammelzollverfahren zugelassen wurde mit der Auflage, die Einfuhrumsatzsteuer für die von ihm vertretenen Zollbeteiligten (Importeure) zu entrichten.«

Normenkette:

KO §§ 3, 29, 30 ; ZollGZollG (1961) § 12 Abs. 3;

Tatbestand:

Der klagende Konkursverwalter verlangt von der beklagten B. im Wege der Konkursanfechtung, eine vor der Konkurseröffnung vorgenommene Zahlung der späteren Gemeinschuldnerin (fortan: Gemeinschuldnerin) auf Einfuhrumsatzsteuer zu erstatten.