Kurzübersicht

Autor: Mann

Rechtliche Grundlagen:

§ 14 Abs. 2 Satz 2 UStG, Abschn. 14.3 UStAE, Art. 224 Richtlinie 2006/112/EG

Problemkreise:

In bestimmten Fällen bietet es sich an, die Abrechnung einer Leistung nicht durch den Leistungserbringer, sondern durch den Empfänger vornehmen zu lassen. In diesen Fällen wird über die Leistung eine Gutschrift erteilt.

Siehe auch:

Rechnung

Unberechtigter Steuerausweis

Unrichtiger Steuerausweis