FG Baden-Württemberg - Urteil vom 09.12.2015
12 K 3789/12
Normen:
UStG § 14c Abs. 3 ; UStG § 24 Abs. 1 Nr. 2 ;

FG Baden-Württemberg, Urteil vom 09.12.2015 - Aktenzeichen 12 K 3789/12

DRsp Nr. 2016/12500

Notwendigkeit einer ausgestellten Rechnung oder Gutschrift für den Vorsteuerabzug

Tenor

1.

Die Klage wird abgewiesen.

2.

Die Klägerin trägt die Kosten des Verfahrens.

3.

Die Revision wird nicht zugelassen.

Normenkette:

UStG § 14c Abs. 3 ; UStG § 24 Abs. 1 Nr. 2 ;

Tatbestand

Streitig ist, ob der Klägerin ein Anspruch auf Vorsteuerabzug zusteht sowie ob der Beklagte zu Recht die Klägerin für Umsatzsteuern gem. § 14c Abs. 3 UStG in Anspruch genommen hat.