Kurzübersicht

Rechtliche Grundlagen:

§ 9 UStG , Abschn. 9.1 und 9.2 UStAE

Problemkreise:

Unternehmer können im Zusammenhang mit bestimmten Lieferungen und sonstigen Leistungen auf die Steuerfreiheit verzichten. Hierbei sind jedoch die positiven Effekte durch das sich daraus ergebende grundsätzliche Recht zum Vorsteuerabzug und mögliche Steuerbelastungen gegeneinander abzuwägen.

Siehe auch:

Rahmen des Unternehmens

Steuerfreie Grundstückslieferung

Steuerfreie Vermietung

Umsätze des Geld- und Kapitalverkehrs

Vorsteuerabzug gem. § 15 Abs. 1 UStG