BFH - Urteil vom 23.10.1997
V R 36/96
Normen:
UStG (1980) § 3 Abs. 1 , § 4 Nr. 14 ; Richtlinie 77/388/EWG Art. 13 Teil A Abs. 1 lit. c;
Fundstellen:
BB 1998, 1094
BB 1998, 526
BFH/NV 1998, 677
BFHE 185, 71
BStBl II 1998, 584
DB 1998, 503
Vorinstanzen:
FG Berlin,

BFH, Urteil vom 23.10.1997 - Aktenzeichen V R 36/96

DRsp Nr. 1998/3383

Überlassung kieferorthopädischer Apparate

»Die Überlassung der von einem Kieferorthopäden bei der Heilbehandlung für einen Patienten selbst angefertigten kieferorthopädischen Apparate ist regelmäßig Teil des steuerfreien Umsatzes aus der Tätigkeit als Zahnarzt.«

Normenkette:

UStG (1980) § 3 Abs. 1 , § 4 Nr. 14 ; Richtlinie 77/388/EWG Art. 13 Teil A Abs. 1 lit. c;

Gründe:

I.