Inhalt

11.1 Der Kaufpreis in der Beratungspraxis

11.1.1 Bedeutung des Kaufpreises beim Unternehmenskauf

11.1.2 Strategische Überlegungen bei der Ermittlung des Kaufpreises

11.1.3 Kaufpreisermittlung im Verhandlungsprozess

11.1.4 Kaufpreis und Steuern

11.2 Vertragliche Regelungen des Kaufpreises

11.2.1 Allgemeine Regelungen zum Kaufpreis

11.2.1.1 Regelungen zum Zahlungszeitpunkt

11.2.1.1.1 Rechtlicher Übergang

11.2.1.1.2 Aufschiebende Bedingungen und Closing-Konzept

11.2.1.2 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrechte, Abtretungsregelungen

11.2.1.3 Absicherung der Kaufpreiszahlung

11.2.1.4 Sicherungseinbehalt

11.2.2 Regelungen zur Kaufpreisermittlung

11.2.2.1 Festkaufpreis

11.2.2.2 Eigenkapitalgarantie

11.2.2.3 Cash-und-Debt-free-Konzept (Closing Accounts)

11.2.2.3.1 Hintergrund

11.2.2.3.2 Einzelheiten zu den Bilanzpositionen

11.2.2.3.3 Working-Capital-Anpassungsmechanismus

11.2.2.4 Locked-Box-Konzept

11.2.3 Earn-out (erfolgsabhängige Vergütung)

11.2.3.1 Hintergrund

11.2.3.2 Earn-out-Kennziffern zur Berechnung des Erfolgs

11.2.3.3 Verfahren zur Ermittlung des Earn-out

11.2.3.4 Absicherung des Verkäufers

11.2.3.5 Steuerliche Behandlung von Earn-out-Zahlungen

11.2.3.5.1 Asset Deal und Mitunternehmeranteile

11.2.3.5.2 Kapitalgesellschaftsanteile (Share Deal)

11.2.4 Ratenzahlung

11.2.5 Verrentung des Kaufpreises

11.2.5.1 Abgrenzungsfragen

11.2.5.2 Wahlrecht zwischen Sofort- und laufender Besteuerung

11.2.5.2.1 Betrieb, Betriebsteile und Mitunternehmeranteile