§ 22 d UStG
Stand: 03.06.2021
zuletzt geändert durch:
Fondsstandortgesetz, BGBl. I S. 1498
FÜNFTER ABSCHNITT Besteuerung

§ 22 d UStG Steuernummer und zuständiges Finanzamt

§ 22 d Steuernummer und zuständiges Finanzamt

UStG ( Umsatzsteuergesetz )

 
 

(1)  Der Fiskalvertreter erhält für seine Tätigkeit eine gesonderte Steuernummer und eine gesonderte Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach § 27 a, unter der er für alle von ihm vertretenen im Ausland ansässigen Unternehmen auftritt. (2)  Der Fiskalvertreter wird bei dem Finanzamt geführt, das für seine Umsatzbesteuerung zuständig ist.