H E 5.1 (4) ErbStR2019
Stand: ..
zuletzt geändert durch:
,
II. Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz
Zu § 5 ErbStG

H E 5.1 (4) ErbStR2019 Hinweise

H E 5.1 (4) Hinweise

ErbStR2019 ( Amtliches Erbschaftsteuer-Handbuch 2019 )

Ansprüche, die dem Versorgungsausgleich unterliegen > BFH vom 5. 5. 2010 II R 16/08, BStBl II S. 923; § 1587 BGB i. V. m. § 2 VersAusglG Auswirkung auf den Versorgungsfreibetrag Der Versorgungsfreibetrag nach § 17 ErbStG ist nicht um den Teilbetrag der Versorgungsbezüge zu kürzen, der im Ergebnis als Zugewinnausgleich erbschaftsteuerfrei bleibt. Berücksichtigung von Zuwendungen gemäß § 3 Absatz 1 Nummer 4 ErbStG > BFH vom 22. 12. 1976 II R 58/67, BStBl 1977 II S. 420 und vom 12. 4. 1978 II B 45/76, BStBl II S. 400 Steuerfreie Hinterbliebenenbezüge Hinterbliebenenbezüge, die nicht der Besteuerung nach § 3 Absatz 1 Nummer 4 ErbStG unterliegen (Abgrenzung > R E 3.5), sind nicht dem Endvermögen des Erblassers zuzurechnen (> BFH vom 20. 5. 1981 II R 33/78, BStBl 1982 II S. 27).