+++ Sie wollen Ihre Mandanten mit allen wichtigen Informationen zur aktuellen Corona-Krise versorgen? +++

Dann sichern Sie sich hier unsere Mandanten-Information "Was Sie als Unternehmer jetzt unbedingt beachten sollten"

Dokumente:

Thorsten Wagemann

Mandanten-Information: GoBD 2020 – bestens gewappnet für die nächste Betriebsprüfung

Die Digitalisierung schreitet voran und die elektronische Buchführung ist schon länger Standard in Unternehmen. Doch welche Aufzeichnungspflichten haben Ihre Mandanten, wie können diese eine ordnungsgemäße Buchführung garantieren und bestens gewappnet in die nächste Betriebsprüfung gehen? Informieren Sie Ihre Mandanten jetzt unbedingt zum mobilen Scannen, Cloud-Speicherung usw. – alle Anpassungen der GoBD zum 01.01.2020 finden Sie bei uns kompakt dargestellt.

Die Neufassung der GoBD bringt Erleichterungen durch mobiles Scannen usw.

Mit dem lange erwarteten BMF-Schreiben wurden im November 2019 die GoBD aktualisiert – die neuen GoBD gelten seit dem 01.01.2020. Nach wie vor zentraler Bestandteil der GoBD ist die Verfahrensdokumentation – diese sollte vollständig und nachvollziehbar vorliegen, denn nur so kann ein Unternehmer nachweisen, dass seine Buchführung die Anforderungen der GoBD erfüllt. Erleichterung bieten neue Regelungen zum Fotografieren von Belegen durch mobile Endgeräte, das sogenannte mobile Scannen. Auch die Möglichkeit zur Speicherung von buchführungsrelevanten Daten in der Cloud entlastet Unternehmer. Die Mandanten-Information „GoBD 2020 – bestens gewappnet für die nächste Betriebsprüfung“ erklärt diese Erleichterungen mandantengerecht und übersichtlich – so entsteht eine optimale Grundlage für eine einzelfallbezogene Mandantenberatung!

Die nächste Betriebsprüfung kommt bestimmt

Handeln Sie jetzt und bereiten Sie Ihre Mandanten auf die nächste Betriebsprüfung vor. Die Mandanten-Information „GoBD 2020 – bestens gewappnet für die nächste Betriebsprüfung“ bietet Ihren Mandanten alles Wichtige auf einen Blick:

  • Für wen sind die GoBD relevant und welche Systeme sind betroffen?
  • Welche Änderungen bringen die neuen GoBD konkret mit sich?
  • Wie lauten die zentralen Leitsätze der GoBD?
  • Wie ist eine Verfahrensdokumentation aufgebaut und gibt es Besonderheiten hinsichtlich der verschärften Vorschriften zu elektronischen Registrierkassen seit dem 01.01.2020?
  • Wie können Belege digitalisiert und aufbewahrt werden?

Aufgrund der neugefassten GoBD und der allgemeinen Unsicherheit bezüglich der Verfahrensdokumentation besteht gerade jetzt bei Ihren Mandanten ein erhöhter Informationsbedarf – decken Sie diesen mit unserer Mandanten-Information ab!

Unser Service

Wünschen Sie diese Mandanten-Information als gedruckte Broschüre oder als Datei? Mit Ihrem Briefkopf auf der Titelseite? Vielleicht sogar in großer Stückzahl mit Mengenrabatt? Klicken Sie auf „Jetzt bestellen“ und schauen sich ganz unverbindlich unser Angebot an!

Sie haben weitere Fragen zur Mandanten-Information „GoBD 2020 – bestens gewappnet für die nächste Betriebsprüfung“?
Der Deubner Kundenservice berät Sie gerne. Rufen Sie uns an unter +49 221-937018-0, nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Per Fax sind wir unter der +49 221-937018-90 zu erreichen.

Autor

Steuerberater und Dipl.-Wirtschaftsjurist Thorsten Wagemann ist Syndikus-Steuerberater in einem Industrieunternehmen und Dozent für Steuerrecht. Schwerpunkt: Nationales und internationales Unternehmenssteuerrecht.

 

 

Thorsten Wagemann

GoBD 2020 – bestens gewappnet für die nächste Betriebsprüfung

8 Seiten DIN A4, gedruckt oder als Datei, mit oder ohne Briefkopf.
Eine ausführliche Preisübersicht finden Sie im Bestellformular unter „Jetzt bestellen“

ab 1,75 € pro Stk.
zzgl. ggf. Versandkosten und 7% USt

Jetzt bestellen

Sie bestellen lieber per Fax? Dann laden Sie sich einfach den Bestellschein herunter und schicken ihn uns per Fax zu.

Bestellschein