Dokumente:

Prof. Dr. Carmen Griesel

Mandanten-Information zum Jahresende 2017

Vielfältige Änderungen quer durch alle Steuergesetze!
  • Sichern Sie sich ab, informieren Sie Ihre Mandanten bestmöglich und umfassend über die wichtigsten Änderungen im Steuerrecht zum Jahreswechsel 2017/2018
  • Schaffen Sie weitere Beratungsanlässe bei Ihren Mandanten
  • Bieten Sie Unternehmern, GmbH-Gesellschaftern, Arbeitgebern, Hausbesitzern und Privatleuten die wichtigsten Informationen

Informieren Sie Ihre Mandanten zum Jahresende

Der Jahreswechsel 2017/2018 ist der ideale Anlass, Ihre Mandanten nicht nur über die bevorstehenden gesetzlichen Änderungen zu informieren, sondern auch zu zeigen, 

  • wie sie von steuerzahler-freundlichen Urteilen profitieren können,
  • wann sich Einsprüche lohnen, um von anhängigen Verfahren zu profitieren, und
  • welche steuerlichen Gestaltungsoptionen noch für 2017 und 2018 offen stehen.

Steuerberater stehen in der Beratungspflicht

Denn eins ist klar: Sie als Berater können oft gar nicht wissen, ob Ihre Mandanten von bestimmten Neuregelungen oder Urteilen betroffen sind. Dennoch sind Sie in der Pflicht, alle Mandanten bestmöglich und umfassend zu beraten.

Sichern Sie sich deshalb jetzt ab, schaffen Sie Beratungsanlässe und lichten Sie den steuerlichen Nebel: Informieren Sie Ihre Mandanten jetzt über die wichtigsten steuerlichen Änderungen zum Jahreswechsel!

Die Mandanten-Information zum Jahresende 2017 unterstützt Sie dabei mit Informationen für Unternehmer, GmbH-Gesellschafter, Arbeitgeber, Hausbesitzer und Privatleute. 

Die Themen der neuen Mandanten-Information zum Jahresende

In dem aktuellen Rundschreiben zum Jahresende 2017 werden Ihre Mandanten über diese Themen informiert: 

Für Unternehmer

  • Registrierkassen im Fokus der Betriebsprüfung: Kassennachschau ab 2018
  • Nicht länger warten: Die Datenschutz-Grundverordnung kommt 2018
  • GoBD: Wie werden E-Mails rechtskonform aufbewahrt?
  • Welche Folgen haben Verstöße beim Reverse-Charge-Verfahren? u.v.m

Für GmbH-Geschäftsführer 

  • Einführung des Transparenzregisters
  • Geänderte Regeln zum Verlustvortrag

Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Wann bleiben die Kosten einer Betriebsveranstaltung steuerfrei?
  • Was ändert sich durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz?
  • Höhere Sozialabgaben ab 2018

Für Haus- und Grundbesitzer 

  • Einbauküche muss einheitlich über zehn Jahre abgeschrieben werden
  • Streit um die Spekulationsfrist bei Ferienwohnungen
  • Wann liegt ein einheitliches Vertragswerk vor?

Für Kapitalanleger

  • Investmentsteuerreform greift ab 2018
  • Neue Frist für Freistellungsaufträge

Für alle Steuerzahler

  • Außergewöhnliche Belastungen: zumutbare Belastung verringert
  • Anhebung von Grund- und Kinderfreibeträgen ab 2018
  • Erbschaftsteuer: Vom Pflege-Freibetrag profitieren auch Kinder

Lieferservice bestellen und Gratis-Briefkopf sichern!

Gute Leistung sollte auch Ihren guten Namen tragen. Deshalb schenken wir Ihnen Ihren Briefkopf-Eindruck in schwarz/weiß wenn Sie uns die Erlaubnis geben, Sie in Zukunft automatisch zum Jahresende zu beliefern. Was bedeutet das genau?

Sie erhalten ab 2018 automatisch im November eines Jahres eine Lieferung der aktuellen Jahresend-Information in der Stückzahl, die Sie heute bestellen. Und das jedes Jahr aufs Neue. Aber keine Sorge! Wir fragen jedes Jahr automatisch Ihre Wunschmenge ab. Sie können also jedes Jahr die Menge variieren und den Service jederzeit kündigen.

Unser Service

Wünschen Sie diese Mandanten-Information als gedruckte Broschüre oder als Datei? Mit Ihrem Briefkopf auf der Titelseite? Vielleicht sogar in großer Stückzahl mit Mengenrabatt?

Dann klicken Sie auf „Jetzt bestellen“ und schauen sich ganz unverbindlich unser Angebot an!

Sie haben weitere Fragen zur Mandanten-Information zum Jahresende 2017?
Der Deubner Kundenservice berät Sie gerne. Rufen Sie uns an unter +49 221-937018-0, nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Per Fax sind wir unter der +49 221-937018-90 zu erreichen.

Autorin

Prof. Dr. Carmen Griesel,
ist Rechtsanwältin und Steuerberaterin und zugleich Geschäftsführerin der Steuerberatungsgesellschaft ETL-GKM-GmBH mit Sitz in Düsseldorf und Bonn. Sie betreut seit mehr als zehn Jahren Unternehmen in gesellschafts- und steuerrechtlichen Belangen. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit sind neben einer insolvenzrechtlichen Beratung und damit im Zusammenhang stehender Haftungsfragen für Gesellschafter und Geschäftsführer vor allem auch die Führung von Finanzgerichtsprozessen und die Begleitung von Steuerstrafverfahren. Sie hat in den letzten Jahren überdies bereits eine Vielzahl von Aufsätzen und Fachbüchern zu steuerrechtsspezifischen Fragestellungen veröffentlicht und ist zudem als Referentin tätig. Seit 2012 ist sie Professorin für Steuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

 

 

Prof. Dr. Carmen Griesel

Mandanten-Information zum Jahresende 2017

16 Seiten plus 2 Seiten Fundstellenverzeichnis, gedruckt oder als Datei, mit oder ohne Briefkopf

Eine ausführliche Preisübersicht finden Sie im Bestellformular unter "Jetzt bestellen"

ab 2,35 € pro Stk.
zzgl. ggf. Versandkosten und USt

Jetzt bestellen

Sie bestellen lieber per Fax? Dann laden Sie sich einfach den Bestellschein herunter und schicken ihn uns per Fax zu.

Bestellschein