Auftrag und Honorarvereinbarung über die Unternehmes-/Praxisbewertung

Auftrag und Honorarvereinbarung über die
Unternehmensbewertung/Praxisbewertung

 

Herr/Frau/Firma/ vertreten durch

 

Auftraggeber

beauftragt

Steuerberater

 

Auftragnehmer

mit der Durchführung einer Unternehmens-/Praxisbewertung für

 

Bewertungsobjekt

Bewertungsanlass

Die Bewertung erfolgt anlässlich ___________________ für den Auftraggeber in seiner Funktion als _______________________.

 

Ergänzung bei mehreren Auftraggebern:

Die Beteiligten sind sich darüber im Klaren, dass die Bewertung mögliche Parteiinteressen oder auch widerstreitende Interessensphären berühren kann. Sie möchten sich jedoch ausdrücklich zur Optimierung ihrer gemeinsamen Interessen einheitlich vom Auftragnehmer beraten lassen. Sie werden sich bzgl. ihrer individuellen Situation selbst vertreten bzw. ggf. einen persönlichen Berater hinzuziehen, wenn sie das für erforderlich halten.

Funktion des Bewerters