Top 3

Diese Infografiken wurden von Ihren Kollegen in den letzten Monaten am häufigsten heruntergeladen und weitergegeben.


Platz 1
Transparenzregister (07/21)

»Was müssen Sie bezüglich Ihrer Meldepflichten an das Transparenzregister beachten?«

Immer mehr Institutionen müssen als „Verpflichtete“ die Identität ihrer Kunden klären und bei Verdacht auf Geldwäsche melden. Zudem müssen sich viele Gesellschaften ins Transparenzregister eintragen und dabei den "wirtschaftlich Berechtigten" benennen. Mit unserer Infografik finden Ihre Mandanten selbst heraus, ob sie diese Pflicht betrifft und was sie dann zu tun haben.
Platz 2
Gutscheine an Arbeitnehmer 2022 (07/21)

»Wie bleiben Gutscheine an Ihre Mitarbeiter auch im Jahr 2022 lohnsteuerfrei?«

Bei jeder Gehaltszahlung fallen Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge an. Immerhin ist es möglich, den Mitarbeitern monatlich Sachzuwendungen bis zu einer Freigrenze zusätzlich zum vereinbarten Arbeitslohn steuer- und sozialversicherungsfrei zukommen zu lassen. Hierbei sind ab 2022 verschiedene Neuerungen zu beachten, die hauptsächlich im Detail stecken.
Platz 3
Betriebliche Altersvorsorge (10/21)

»Welche Pflichten und Möglichkeiten haben Sie als Arbeitgeber bei der betrieblichen Altersvorsorge?«

Arbeitgeber sind verpflichtet, ihren Mitarbeitern ein Modell der betrieblichen Altersvorsorge anzubieten. Ab 2022 müssen sie 15 % des umgewandelten Entgelts - höchstens jedoch die eingesparten Sozialversicherungsbeiträge - an die Arbeitnehmer weitergeben. In unserer Infografik lernen sie die wichtigsten Modelle sowie ihre Pflichten und Möglichkeiten kennen.