§ 23 FinVermV
Stand: 09.10.2019
zuletzt geändert durch:
Zweite Verordnung zur Änderung der Finanzanlagenvermittlungsverordnung, BGBl. I S. 1434
Abschnitt 5 Sonstige Pflichten

§ 23 FinVermV Aufbewahrung

§ 23 Aufbewahrung

FinVermV ( Finanzanlagenvermittlungsverordnung )

 
 

1Die Aufzeichnungen nach § 18 a Absatz 1 Satz 1 und Absatz 4 sowie die in § 22 genannten Unterlagen sind zehn Jahre auf einem dauerhaften Datenträger vorzuhalten und so aufzubewahren, dass sie von den Geschäftsräumen aus jederzeit zugänglich sind. 2Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem der letzte aufzeichnungspflichtige Vorgang für den jeweiligen Auftrag angefallen ist.