§ 167 GenG
Stand: 10.08.2021
zuletzt geändert durch:
Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz, BGBl. I S. 3436
Abschnitt 10 Schlussvorschriften

§ 167 GenG Übergangsvorschrift zum Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz

§ 167 Übergangsvorschrift zum Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz

GenG ( Genossenschaftsgesetz )

(1) § 36 Abs. 4 und § 38 Abs. 1 a Satz 2 in der Fassung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes vom 25. Mai 2009 (BGBl. I S. 1102) finden keine Anwendung, solange alle Mitglieder des Aufsichtsrats und des Prüfungsausschusses vor dem 29. Mai 2009 bestellt worden sind. (2) § 53 Abs. 3 in der Fassung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes vom 25. Mai 2009 (BGBl. I S. 1102) ist erstmals ab dem 1. Januar 2010 anzuwenden.