KSVG
Stand: 19.06.2023
zuletzt geändert durch:
Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz, BGBl. I Nr. 155

Künstlersozialversicherungsgesetz - Inhaltsverzeichnis

KSVG ( Künstlersozialversicherungsgesetz )

FNA : 8253-1

Fassung vom 27.07.1981

Inkrafttreten der Fassung: 01.01.1983

Zuletzt geändert durch:Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz vom 19.06.2023 (BGBl. I Nr. 155)

Inhaltsverzeichnis Erster Teil Sozialversicherung der selbständigen Künstler und Publizisten Erstes Kapitel Kreis der versicherten Personen Erster Abschnitt Umfang der Versicherungspflicht § 1 (Versicherte Personen) § 2 (Begriffsbestimmungen) Zweiter Abschnitt Ausnahmen von der Versicherungspflicht Erster Unterabschnitt Versicherungsfreiheit kraft Gesetzes § 3 (Versicherungsfreiheit wegen Geringfügigkeit) § 4 (Versicherungsfreiheit in der Rentenversicherung) § 5 (Versicherungsfreiheit in der gesetzlichen Krankenversicherung) Zweiter Unterabschnitt Befreiung von der Krankenversicherungspflicht auf Antrag § 6 (Befreiung von der Krankenversicherungspflicht auf Antrag für Berufsanfänger) § 7 (Befreiung von der Krankenversicherungspflicht auf Antrag in weiteren Fällen; Unwiderruflichkeit) § 7 a (Entscheidung über den Befreiungsantrag) Dritter Abschnitt Beginn und Dauer der Versicherungspflicht, Verlegung des Tätigkeitsortes § 8 (Beginn und Dauer der Versicherungspflicht) § 8 a (Verlegung des Tätigkeitsortes) Vierter Abschnitt Kündigungsrecht § 9 (Kündigungsrecht) Zweites Kapitel Beitragszuschuß der Künstlersozialkasse § 10 (Beitragszuschuss der Künstlersozialkasse)