Steuerstundung und -herabsetzung: Erleichterungen in der Corona-Krise nutzen

Jetzt ist schnelle Hilfe nötig: Vor allem Kleinbetriebe geraten im Sog der Corona-Epidemie in Liquiditätsschwierigkeiten.

Staatliche Hilfe in Form von Zuschüssen ist zwar zugesagt – aber wann sie bei den Betroffenen ankommt und ob sie ausreicht, ist fraglich. Rechnungen müssen jedenfalls weiter bezahlt werden.

Für direkte Liquiditätshilfe sorgen Steuerstundungen und die Herabsetzung von Vorauszahlungen.

Das folgende Video „Steuerstundung und -herabsetzung: Erleichterungen in der Krise nutzen“ erklärt,

  • wie sich Stundungen und Vorauszahlungsanpassungen auswirken und vor allem,
  • welche Informationen Mandanten Ihnen zukommen lassen sollten, damit Sie schnell Anträge für sie stellen können.

Schauen Sie jetzt das Video „Steuerstundung und -herabsetzung: Erleichterungen in der Krise nutzen“.

 

Übrigens: Das Video können Sie mit „Taxplain - Die Steuer-Erklärvideos“ auch auf Ihrer Steuerberater-Webseite einbinden und Ihren Mandanten somit als Anleitung zur Verfügung stellen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Spezialreport Schlussabrechnung Ü-Hilfen

Verwirrung und uneinheitliche Praxis bei der Schlussabrechnung: Was gilt in welchem Bundesland? Unsere Übersicht gibt Aufschluss!

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!

Empfehlungen der Redaktion

 

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

So wecken Sie die Aufmerksamkeit Ihrer textmüden Mandanten. Zu jedem wichtigen Steuerthema eine prägnante Grafik. Mehr braucht es nicht.

Jetzt verfügbar: 138 Infografiken zu E-Rechnungen, Photovoltaik, Pkw-Nutzung u.v.m.

24,90 € mtl. zzgl. USt
 

Jetzt verfügbar: E-Rechnungen, Photovoltaikanlagen und mehr!

Kommen Ihre Mandanten auch oft schlecht vorbereitet und mit wenig aussagekräftigen Unterlagen zu Ihnen? Informieren Sie Ihre Mandanten über das Wichtigste vorab ganz einfach und schnell mit unseren Merkblättern.

19,90 € mtl. zzgl. USt