Neu & Topseller

Gutachtenservice für Steuerberater
 

Gutachtenservice für Steuerberater

Wasserdichte und fundierte Steuergutachten zu Fragen aus dem Steuerrecht und Sozialversicherungsrecht.

149,00 € pro Gutachterstunde zzgl. USt

Mandanten-Information: Elektronische Buchführung und Archivierung prüfungssicher gestalten
 

Mandanten-Information: Elektronische Buchführung und Archivierung prüfungssicher gestalten

Die GoBD sind stark in den Fokus von Betriebsprüfungen gerückt. Viele Mandanten haben noch Handlungsbedarf bei der Umsetzung. Helfen Sie Ihren Mandanten und machen Sie ihre Buchführung prüfungssicher!

ab 1,75 € pro Stk. zzgl. USt

Präsentationspaket Mandanten-Informationsveranstaltungen
 

Präsentationspaket Mandanten-Informationsveranstaltungen

Das umfassende Paket für die einfache und schnelle Vorbereitung professioneller Mandanten-Informations­veranstaltungen. Sie erhalten fertige Unterlagen inkl. Rednerskripte als PowerPoint-Präsentations­folien zum Download.

38,25 € mtl. zzgl. USt

Spezialreport: E-Kassen / Registrierkassen

Gratis-Spezialreport "Anforderungen an Registrierkassen ab 2017"

Die Nichtbeanstandungsfrist läuft aus! Sind die Kassensysteme Ihrer Mandanten bereit?

Holen Sie sich hier eine profunde Leitlinie für Ihre Beratung. Sie erfahren, ob die Verhältnisse Ihres Mandanten eine schnelle Anpassung des Kassensystems erfordern oder ob Sie riskieren können, sich gegen die Anforderungen des BMF zu stellen.

News

Im Vorsteuervergütungsverfahren werden im Ausland ansässigen Unternehmern ihre im Inland abziehbaren Vorsteuerbeträge vergütet. Der BFH hat entschieden, dass es seit der Neureglung im Jahr 2010 ausreicht, Rechnungen oder Einfuhrbelege als Kopie einer Rechnungskopie elektronisch zu übermitteln. Allerdings hat sich 2015 die Rechtslage für Belege, die Anträgen beizufügen sind, erneut geändert.

Wann unterliegen Ablösungszahlungen von Pensionszusagen der Lohnsteuer? Das BMF hat die Verwaltungsvorgaben jetzt an die Rechtsprechung des BFH angepasst. Demnach führt bei einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer die Ablösung der Pensionszusage nur dann unmittelbar zum Zufluss von Arbeitslohn, wenn dieser den Ablösungsbetrag wahlweise sofort an sich auszahlen lassen kann.

Der Bundestag hat eine Änderung des § 203 StGB beschlossen, der die Pflicht zur Wahrung von Berufsgeheimnissen u.a. für Steuerberater und Anwälte regelt. Demnach können künftig einem größeren Personenkreis Einzelheiten über Mandanten offenbart werden. Allerdings erweitern sich auch die Pflichten von Berufsgeheimnisträgern - z.B. bei der Auswahl und der Verpflichtung von Dienstleistern.

Mit dem Geldwäschegesetz 2017 sind strengere Vorgaben für die Geldwäsche-Compliance in Kraft getreten. Insbesondere sinkt der Schwellenwert für Dokumentationen und besondere Vorkehrungen bei Bargeldgeschäften von 15.000 € auf 10.000 €. Die Identifizierung von Geschäftspartnern soll künftig auch auf elektronischem Weg möglich sein. Zudem werden die Sanktionen bei Verstößen verschärft.