Neu & Topseller

Jahresabschluss-Radar
 

Jahresabschluss-Radar

Integrierbare Excel-Lösung mit berechnungsgestützten Arbeitblättern zu allen Bereichen der Jahresabschlusserstellung - von Korrekturbuchungen nach Betriebsprüfung bis zur Ermittlung des steuerlichen Gewinns.

298,00 € zzgl. Versand und USt

Präsentationspaket Mandanten-Informationsveranstaltungen
 

Präsentationspaket Mandanten-Informationsveranstaltungen

Das umfassende Paket für die einfache und schnelle Vorbereitung professioneller Mandanten-Informations­veranstaltungen. Sie erhalten fertige Unterlagen inkl. Rednerskripte als PowerPoint-Präsentations­folien zum Download.

38,25 € mtl. zzgl. USt

TaxPertise für Steuerberater
 

TaxPertise für Steuerberater

Antworten auf alle steuerlichen Fragen! Nutzen Sie unser ausgewähltes Expertenteam als Ihr Netzwerk. Stellen Sie ihre Anfrage und erhalten Sie innerhalb kurzer Zeit eine kompetente Kurzantwort.

249,00 € mtl. zzgl. USt

Spezialreport: E-Kassen / Registrierkassen

Gratis-Spezialreport "Anforderungen an Registrierkassen ab 2017"

Die Nichtbeanstandungsfrist läuft aus! Sind die Kassensysteme Ihrer Mandanten bereit?

Holen Sie sich hier eine profunde Leitlinie für Ihre Beratung. Sie erfahren, ob die Verhältnisse Ihres Mandanten eine schnelle Anpassung des Kassensystems erfordern oder ob Sie riskieren können, sich gegen die Anforderungen des BMF zu stellen.

News

Kann für eine Kapitalabfindung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung eine Steuervergünstigung geltend gemacht werden? Der BFH hat entschieden, dass einmalige Kapitalabfindungen keine „außerordentlichen“ Einkünfte gemäß § 34 EStG darstellen, wenn das Kapitalwahlrecht schon anfänglich vereinbart war. Damit gilt für derartige Zahlungen aus der Pensionskasse der reguläre Einkommensteuertarif.

Wann greift die Befreiung von der Umsatzsteuer bei der Übernahme von Verbindlichkeiten? Wenn ein Unternehmer sich dazu verpflichtet, gegen ein Entgelt ein Mietverhältnis einzugehen, ist das nach einem BFH-Urteil keine umsatzsteuerpflichtige Leistung. Mit ihrer Entscheidung haben die BFH-Richter die für die Steuerfreiheit nach § 4 Nr. 8 Buchst. g UStG geltenden Grundsätze näher erläutert.

Auch die Kosten für eine Geburtstagsfeier können unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich anerkannt werden. Selbst bei solchen zunächst eher privaten Anlässen können nach einem BFH-Urteil Aufwendungen als Werbungskosten abzugsfähig sein. Die berufliche Veranlassung der Veranstaltung muss sich dann aber aus den weiteren Umständen ergeben - die Gästeauswahl ist dabei besonders wichtig.

Wie wird die Vorsteuer für gemischt genutzte Eingangsleistungen aufgeteilt? Nach einem BFH-Urteil richtet sich dies nach § 15 Absatz 4 UStG - wobei bei einem Blockheizkraftwerk entgegen der Ansicht der Finanzverwaltung die Aufteilung nach dem Verhältnis der Marktpreise der produzierten Strom- und Wärmemenge sachgerecht ist. Im Streitfall ging es um das Blockheizkraftwerk eines Gartenbaubetriebs.