Neu & Topseller

 

Kassenführung: Bußgelder drohen!
Seit dem Kassengesetz drohen bei nicht ordnungsgemäßer Kassenführung Bußgelder bis zu 25.000 € sowie strafrechtliche Folgen, wogegen Sie Ihre Mandanten mit unserer neuen Mandanten-Information wappnen sollten!

ab 1,75 € pro Stk. zzgl. USt
 

Achtung, Betriebsprüfung!
Wenn der Betriebsprüfer erst einmal vor Ort ist, wird er sich mit hoher Wahrscheinlichkeit zuerst die Verfahrensdokumentation vorlegen lassen. Darauf muss jedes Unternehmen unbedingt vorbereitet sein!

ab 1,75 € pro Stk. zzgl. USt
 

Antworten auf alle steuerlichen Fragen! Nutzen Sie unser ausgewähltes Expertenteam als Ihr Netzwerk. Stellen Sie ihre Anfrage und erhalten Sie innerhalb kurzer Zeit eine kompetente Kurzantwort.

249,00 € mtl. zzgl. USt

Auch wenn Ihre Mandanten mit Manipulation nichts zu tun haben: Jetzt sind alle in der Pflicht!

Die Regierung möchte endlich verhindern, dass Einträge von Registrierkassen manipuliert werden. Wichtig: Damit kommen auf alle Mandanten mit Registrierkassen schon bald neue Pflichten und Regeln zu.

Jetzt gratis anfordern!

News

Handelt es sich bei Leistungen des Arbeitgebers um Bar- oder Sachlohn? Hiervon hängt ab, ob die Freigrenze für Sachbezüge greift. Der BFH hat die Abgrenzungskriterien in zwei Fällen erläutert, in denen Arbeitnehmern Zusatzkrankenversicherungen gewährt wurden. Ausschlaggebend ist demnach der Rechtsgrund des Leistungsbezugs. Geldzuschüsse sind von direkten Leistungsansprüchen zu unterscheiden.

Mehr erfahren

Wonach richtet sich die Festsetzungsverjährung bei einer Änderung des Steuerbescheids aufgrund einer verdeckten Gewinnausschüttung (vGA)? Der BFH hat entschieden, dass in solchen Fällen als Rechtsgrundlage § 32a Abs. 1 KStG gilt und die dort geregelte besondere Ablaufhemmung greift. Im Streitfall wurden hinzugeschätzte Mehreinnahmen dem Gesellschafter einer GmbH anteilig als vGA zugerechnet.

Mehr erfahren

Von Dieselfahrverboten sind insbesondere Unternehmer betroffen. Einige Städte haben bereits Fahrverbote eingeführt, anderswo drohen sie. Zuletzt hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden die Stadt Frankfurt zu einem Dieselfahrverbot verpflichtet. Aber was bedeutet das für Unternehmen in steuerlicher Hinsicht? Relevant können hierbei Wertminderung, Nachrüstung, Ersatzbeschaffung oder Zuschüsse werden.

Mehr erfahren

Welcher Umsatzsteuersatz gilt bei einem Bündel aus mehreren Leistungselementen? Der BFH hat entschieden, dass für eine Dinnershow (Kombination aus Unterhaltung und Menü) der Regelsteuersatz anzuwenden ist, wenn es sich um eine einheitliche, komplexe Leistung handelt, die sich nicht in ein Haupt- und Nebenelement aufteilen lässt. Der ermäßigte Steuersatz ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

Mehr erfahren